Netzfundstücke

  • Sehr schön! Solch einen Trailer könnten wir auch gebrauchen.


    Befürchte aber, in dem Stil kriegen das nur die Amis so hin.



    Apropos, was macht denn der Niccolo Campriani dort in Colorado Springs?



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Apropos, was macht denn der Niccolo Campriani dort in Colorado Springs?

    er und seine Freundin trainieren dort bzw. studieren auch da

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Sehr schön! Solch einen Trailer könnten wir auch gebrauchen.
    Befürchte aber, in dem Stil kriegen das nur die Amis so hin.


    Ach bitte. _Noch_ langweiliger und _noch_ biederer schafft das selbst der hinterletzte deutsche Provinzschützenverein nicht.


    Carcano

  • _Noch_ langweiliger und _noch_ biederer schafft das selbst der hinterletzte deutsche Provinzschützenverein nicht.


    Es ist so mühsam, nur an Hand von vermeintlich oder tatsächlich schlechten Beispielen zu lernen. Deshalb interessiert mich: wie ginge es denn aufregender und ansprechender?

    Jede Schießsport-Disziplin hat ihre Existenzberechtigung. Zusammenhalt ist wichtig - über die Grenzen von Disziplinen und Verbänden hinweg.

  • Deshalb interessiert mich: wie ginge es denn aufregender und ansprechender?


    Die ESSC hat einen oder mehrere tolle Kurzvideos gemacht (Wurfscheiben, glaube ich).


    Carcano

  • Die ESSC hat einen oder mehrere tolle Kurzvideos gemacht (Wurfscheiben, glaube ich).

    Wenn dann ESC - da war aber auch der Inhalt anders bzw. auch die ganze Ausrichtung. deshalb sind die nicht miteinander vergleichbar bzw. kann man davon nichts direkt abschauen.


    Finde das Vorstellungsvideo sehr gut! Bei den Amerikaner bekommt man aber auch von der Auswahl für Olympia viel mehr mit. Die machen da halt mehr aus dem Netz...


    und über Geschmäcker lässt sich halt streiten aber schlecht bzw. bieder ist das Video nicht. da gibts ganz andere Videokracher die das sind...

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • aber schlecht bzw. bieder ist das Video nicht. da gibts ganz andere Videokracher die das sind...


    1. Danke für die Korrektur ESSC --> ESC. Sorry für meinen Fehler,


    2. Na gut, konzediert. Das Video von swissshooting in Youtube ist selbst für Beeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerner unerträglich laaaaaaaaaaaaaaaaaaangsaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaam. Dagegen wirkt Adalbert Stifter wie MTV.


    Carcano

  • 2. Na gut, konzediert. Das Video von swissshooting in Youtube ist selbst für Beeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerner unerträglich laaaaaaaaaaaaaaaaaaangsaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaam. Dagegen wirkt Adalbert Stifter wie MTV.

    hier kannst du wieder keinen Vergleich machen. Die Themen sind einfach unterschiedlich. Das solltest du jetzt aber langsam schon erkennen. Es ist ähnlich wie das DSU-Video nur halt mit Kommentar, wobei ich nicht die Bewerbe der DSU mit denen des Schweizer Schiesssportverbandes vergleichen will und werde. Den einzigen Vorwurf dem man den Video der USA machen kann ist, das die Schützen teilweise zu schnell durchgeschoben werden.


    Dagegen wirkt Adalbert Stifter wie MTV.

    besser ist du vergleichst hier einen Musiker mit MTV obwohl ja MTV auch nicht mehr viel mit Musik zu tun hat. Aber immer diese Vergleiche...

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Naja, die Amis machen aber wenigstens etwas für die PR ihrer Olympioniken.


    Ich konnte bislang, egal ob gut oder schlecht produziert, noch kein Vorstellungsvideo der deutschen Olypioniken im Sportschießen finden.


    Von daher, mag das Vorstellungsvideo laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnngggggggggggggggggggssssssssssssssssaaaaaaaaaaaaaaaaaammmmmmmmmmmmm sein, aber immer noch schneller als die Deutschen, die gar nichts haben und auch nichts haben werden.


    Aber Carcano hat recht, die ESC hatte einpaar Trailer Clips von Skeet und Trap schießen, die es auf Eurosport geschafft hatten.
    Die waren sehr hochwertig gemacht und wegen der eher kurzen Laufzeit nicht langweilig.