Walther KK-Wechselschaft Anatomic für Walther- und Anschützläufe

  • Ich schieße seit einiger Zeit das LG Walther 300 Anatomic. Da mir der Schaft wirklich gut gefällt, habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir diesen Anatomic-Schaft auch für KK-Läufe (Walther KK 200 und Anschütz Super-Match 1813) sowie Anschütz-Zimmerstutzen zuzulegen.


    Von der Firma Walther habe ich aber telefonisch die Auskunft erhalten, dass ich den Schaft entweder nur für einen Walther-Lauf oder aber für Anschütz-Läufe erhalten könnte. Grund soll die nicht passende Fräsung sein. Mir ist aber bekannt, dass bei älteren Walther-Schäften mit einem Adapter ein Einsetzen beider Systeme möglich war.


    Kann hier jemand weiterhelfen ? Ist es evtl. möglich, dass ein Büchsenmachermeister eine Anpassung vornimmt ? Oder kann ich mich tatsächlich nur für ein System - also entweder Walther oder Anschütz - entscheiden ? Das würde die Durchtauschbarkeit der Läufe mit ein und demselben Schaft natürlich erheblich einschränken.


    Schöne Grüße aus Norddeutschland

  • Jetzt habe ich noch eine Antwort von Walther per E-Mail erhalten. Dort steht u. a.:


    "Mit einem Adapter können die Systeme im Anatomic-Schaft befestigt werden. Die Kammerstengel beim Anschützsystem und bei uns liegen aber an unterschiedlichen Stellen und die Ausfräsungen für die Adapter sind auch unterschiedlich. Der Anatomic-Schaft fürs KK 200/300 ist für ein eckiges System gefräst und der Anschütz-Schaft für ein rundes System. Passt also leider nicht."


    Also muss ich mich wohl damit abfinden, dass der Schaft nicht für beide Systeme gleichzeitig geeignet ist. Eigentlich schade.

  • Na ja, für den Alu-Schaft von Walther gibt es ja auch Adapter für die runden Anschütz- und die älteren Walter-Systeme. Serienmäßig ist der Schaft ja auch für das eckige Walther-System ausgelegt. Aber wenn das in dem einen Schaft so geht, warum sollte es dann nicht auch in dem anderen Schaft gehen? Wenn das System in den Schaft passt, dann müsste doch auch ein Adapter dort passen. Und was dann in den Adapter kommt, ist doch auch egal. Wir haben hier ja auch gerade einen Beitragsstrang über den Alu-Schaft mit Anschütz-System. Der mit dem Drehmoment. :D


    Ich muss aber auch dazu sagen, dass meine Anmerkung hier ein bisschen Spekulation ist, da ich selbst keine Produkte von Walther habe und daher auch nicht wirklich nachschauen kann, warum das mit Adapter so nicht passen sollte. Aber vielleicht möchte Walther ja auch lieber ganze Schäfte statt Adapter verkaufen. :D



    Mit bestem Schützengruß


    Frank