Wielange schießt ihr schon?

  • Hallo,
    mich interessiert es einfach, wie lange ihr schon schießt, was ihr aktuell schießt und womit ihr angefangen seit.


    Ich fange mal an:
    Ich hab 2007, als ich 10 war mit dem Lichtpunktgewehr aufgelegt angefangen, und schieß jetzt mit 15 Jahren Luftgewehr freistehend und vor den Meisterschaften KK Gewehr 50m aufgelegt.


    lg

  • Ich hab mit 10 angefangen LG zu schießen mit 14 hab ich dann noch KK angefangen und ja
    Disziplinen die ich zurzeit schieße sind
    LG
    (früher noch LG Dreistellung)
    KK 3x20
    KK Liegend
    KK 100m
    KK Zielfernrohr

  • Ich hab auch 2007 angefangen LG zu schießen (war allerdings schon etwas älter :D ). Mein LG ein etwas älteres Anschütz 2002.
    Mein Verein schießt leider nur LG, müsste daher einen anderen Verein besuchen, um auch andere Disziplinen auszuprobieren. Was ich auch nützen möchte, nur leider bin noch nicht dazu gekommen :( .


    Liebe Grüße aus Oberbayern
    tina71 :)

    Fange niemals an aufzuhören und
    höre niemals auf anzufangen.

  • Hallo


    ich bin seit 2004 im DSB und schieße seitdem auch aktiv.


    Mein Hauptaugenmerk liegt auf KK 60 liegend und Perkussionspistole und Perkussionsgewehr.


    Im Winter schieße ich dann auch noch LP und LG. LP bis zu dem LM, LG bis zu den KM.





    Wenn Zeit und Lust , dann schieße ich noch die KM KK-Zielfernrohr 50 und 100 m, und noch GK-Sportgewehr auf 100. Dazu kommt dann auch noch meist die KK Sportpistole, wenn es mit dem Termin passt , auch gern zur LM.


    So das war's im Prinzip :-)

  • Seit 2008 LG (also seit 4 Jahren schon)
    Und seit 6 Monaten schieß ich etz KK :)


    vorher war ich auch noch ein paar Jährchen als Bogenschützin unterwegs, war aber glaub ich ned so prickelnd :D

  • Seid 1998 schiesse ich Luftpistole.


    Zwischendurch habe ich KK Sportpistole und Freie Pistole geschossen, aber mangels Trainings und damals auch mangels Klasse wieder aufgehört.


    Ich fange gerade mit dem Luftgewehr an und intensiviere das training zur Luftpistole.

  • Seit 1996 mit 8 Jahren schieße ich LG. Mittlerweile schieße ich LG, KK liegend, KK 100 Meter und zur Gaudi noch hi und da Zimmerstutzen traditionell, Unterhebel C, KK-Mehrlader und LP.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • also ja ich schieß dann bald schon 10 jahre oO
    und macht immer noch spaß :P

  • Ich habe mit 12 angefangen LG zu schießen und schieße es immer noch für mich recht erfolgreich.


    Achja ich bin jetzt 27 :pinch:

    Liebe Grüße
    Benjamin

  • Ich schieße seit über zwanzig Jahren allerdings mit einer längeren Unterbrechung
    und ohne größere Ambitionen.
    Wenn ich es ab und zu zur Verbandsmeisterschaft schaffe und dort nicht
    Letzter werde, bin ich schon zufrieden.


    Angefangen gabe ich mit einer 'Freizeitluftpistole' vom Flohmarkt.
    Da ich damit nicht viel getroffen habe, habe ich mich mal mit dem Thema
    näher beschäftigt und mir dann eine Feinwerkbau C25 gekauft.
    Irgendwann war mir alleine trainieren zu langweilig und ich hab mir
    einen Verein gesucht.


    Z.z.schieße ich Lupi, Sport-, Standard-, Zentralfeuerpistole und
    GK .357 Revolver.

  • Ich habe im Januar 1988 mit dem Luftgewehr angefangen. So etwa 1994 dann mit der Luftpistole und 2001 mit der Mehrschüssigen Luftpistole. 2001 hab ich mit dem Luftgewehr aufgehört und 2009 wieder angefangen.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • Da bin ich ja schon ein alter Hase(Sack)ich schieße seit 1982.
    Lupi
    Spopi 22/32
    Vorderlader Perc. Pistole
    Vorderlader Steinschl. Pistole
    Vorderlader Revolver
    Schnellfeuer
    Aktuell schieße ich nur noch Luftpistole.


    Mit freundlichem Schützengruß Roland :thumbsup:

    Dass Papageien sprechen können,
    macht sie noch nicht menschenähnlich,
    erst müssen sie einmal lernen zu lügen.

  • ich schieß seit 2008 luft gewehr und seit letztem jahr kk :D

    Ziele:
    Landesmeister: in Arbeit
    Deutscher Meister: in Arbeit
    D-Kader: ckeck
    C-Kader: ckeck
    C-Kader-Erhalt: am scheitern...

  • Wer begabt ist, und willens + fähig, intensiv zu trainieren, der kann es im Schießsport - auch und gerade beim Einstieg als Erwachsener - innerhalb eines Jahres von Null auf Nationallevel schaffen und in zwei-drei Jahren auf Kontinentalniveau. Das ist in unserem Sport deutlich anders als in vielen anderen Sportarten. :thumbup:


    (Wer nicht besonders begabt ist, und dennoch trainiert, sollte in 2-3 Jahren einen Neunerschnitt in den meisten Pistolendisziplinen erreichen können).


    Carcano

  • Seit 2001 schieße ich LG und seit 2002 bin ich beim BSSB angemeldet :) Aber wirklich intensiv schieße ich seit 2009 und seit 2011 hab ich ein eigenes Gewehr was man glaub ich auch an den Ergebnissen merkt ^^

    Der Schießsport:
    -so interessant im Leistungsbereich
    -so spannend im Wettkampf
    -so Brüderlich in der Gemeinschaft
    darum Liebe ich diesen Sport so sehr.