Sportförderung in Bayern

  • Bliebe nur noch anzumerken, dass auch der gezielte Einsatz von Smileys (Emoticons) hier manchmal ganz hilfreich sein könnte. Natürlich nur in Maßen, versteht sich. 8)



    Mit bestem Schützengruß


    Frank - meint ja nur ^^

  • Bliebe nur noch anzumerken, dass auch der gezielte Einsatz von Smileys (Emoticons) hier manchmal ganz hilfreich sein könnte. Natürlich nur in Maßen, versteht sich. 8)


    Frank,


    Du hast recht, nur welche hätte ich nehmen sollen?


    Diese Fördergruppen wurden ja schon vor längerer Zeit angekündigt und entsprechend diskutiert, d.h. Schützen wird es dort keine geben und wenn, dann nur die "falschen" Diszipline. Es ist ja auch nicht so dass dem Schützensport hier eine wirkliche Zukunft vorausgesagt wird.


    Abgesehen davon halte ich die Meldung, den Link für die Message die ankommen sollte.


    Karl



  • Diese Plätze werden sicherlich belegt werden. Die Plätze sind aber nicht für Otto-Normal-Schützen, sondern wie der Ausschreibung zu entnehmen ist für Nationalkaderathleten. Nachdem diese bisher auch in Sportförderkompanien unterkommen, werden sie auch unterkommen und ihren Sport ausüben.

  • Michael,


    Wo habe ich jetzt schon wieder was kaputt geredet? Gut gemeint ist halt nicht immer gut gemacht.


    Aber da Du die Sportförderkompanien angesprochen hast, zeige doch mal die Vorteile die das bayer. Programm gegenüber vorhandenem bietet auf.


    Für die, die (positiv)denken wollen: Nach den 5 Jahren Bayer. Staatssportler kommen noch 35 Arbeitsjahre.


    Karl