Aushilfen bei Wettkämpfen

  • Hallo an alle,


    bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. ?( Wenn man im Rundenwettkampf (Gauliga) mit einer Mannschaft startet, kann man dann die Stammschützen (zum Ende der Saison) durch seine Schülermannschaft ersetzen? Die sind auch schon fast fertig mit ihren Wettkämpfen. :whistling: Durch dieses vorgehen würde eine Mannschaft eventuel am Aufstieg gehindert, eine andere würde absteigen.(Weil nur so der Klassen erhalt gesichert währe).

  • Hallo Andrea,
    diese Frage solltest Du lieber Deinem RWK-Leiter stellen, da dies von Gau zu Gau unterschiedlich geregelt ist. Wenn ich aber Eure RWK-Ordnung richtig gelesen habe, ist auch es bei Euch nicht möglich klassengebundene Schützen (z.B.) Schüler in der allgemeinen Klasse einzusetzen. Ein Schüler, der aber noch nie in der Schülermannschaft gestartet ist kann sehr wohl in der offenen Klasse zum Einsatz kommen.
    Sicherheit gibt aber immer nur der RWK-Leiter.

    Mit freundlichstem Schützengruß
    Johann

  • Ich habe die Rundenwettkampfordnung jetzt schon ein paarmal gelesen und kann da nichts finden, das es erlauben würde.


    Schützen aus klassengebundenen Gruppen (Gau interne Rundenwettkämpfe)



    In allen Klassen können Schützen aus Jugend- und Damenmannschaften gemäß 2.3.1 nicht in




    Mannschaften der allgemeinen Klassen starten. Jungschützen bzw. Schützinnen können nicht in




    Schüler-/ Jugend- oder Damenmannschaften aushelfen, wenn sie regulär in der allgemeinen Klasse




    eingesetzt werden. Ein in Ausnahmefällen notwendiger Klassenwechsel aus klassengebundenen




    Mannschaften in die allgemeine Klasse ist unumkehrbar. Er bedarf der vorherigen Zustimmung des




    Rundenwettkampfleiters.




    Schüler, Jugendliche und Altersklassenschützen beenden die Runde (Vor- und Rückrunde) in der
    Klasse, in die sie ihres Alters wegen zu Beginn der Runde eingeteilt wurden.


    Wir haben auch Rücksprache gehalten, aber im ersten Absatz der Ordnung soll die Lösung stecken. Damit können Sie einen Wechsel nicht verweigern. Gruß Andrea :D

    Edited once, last by Andrea: Blatt war seltsam ().

  • Da wir ja nicht genau wissen um was es hier geht, ist eine Antwort immer schwierig. Aber im ersten Satz ist ja nur von Jugend und Damen die Rede, nicht von Schülern. Vielleicht ist das gemeint.

    Mit freundlichstem Schützengruß
    Johann

  • Unabhängig davon ob es geht oder nicht wäre es jedenfalls reichlich seltsam und würde für einigen Gesprächsstoff sorgen.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Hallo


    unter diesem Link ist unsere (NEUESTE) Ligaordnung von Württemberg abgelegt. Dort habe ich alle Fragen die bisher gestellt waren beantworten können. Da diese auch für höhere Ligen gilt, gehe ich davon aus, das die anderen Landesverbände dies genau so oder zumindest ähnlich handhaben. Was nicht ausdrücklich verboten ist, ist ja manchmal sogar erlaubt
    www.sv-boll.de ==> Meisterschaften ==> neue Ligaordnung


    Schaut mal rein ob dies dem entspricht. Wenn ja, werde ich das PDF heute abend einstellen


    Dieter

  • Andrea,


    hier meine Meinung - egal was erlaubt ist oder auch nicht! Wir handhaben diese "Aushilfen - Regelung "wie ich denke das es gemacht werden soll.


    Ein Schütze ist verhindert und kann nicht am RWK starten , dann startet ein bereits vor der Runde festgelegter Ersatzmann. Hier spielen Gedanken wie Aufstieg, Abstieg keine Rolle, oder auch der Gewinn eines Wettkampfes.


    So wie Ihr das plant ist einfach nicht richtig und fair - schafft das die reguläre Mannschaft nicht einfach alle Auswechseln? Also ich würde mich massiv Beschweren sollte das eine Mannschaft so machen. Hier fehlt des Sportgeist, der Anstand gegenüber den anderen Mannschaften!!


    Grüsse - Reinhold

  • Hallo Reinhold,


    Bei uns ist das auch so.


    Wenn bei einer Runde ein Stammschütze ausfällt wird so lange (2 Wettkämpfe) von unten C,B oder A Klasse ausgeholfen. Nur hier geht es um die Gauliga, die Mannschaft hat auch einen Ausfall den sie auch ersetzt haben. Sagt auch keiner was, nur jetzt kommt das unfaire. Die Mannschaft ( 2 Schützen sind leider nicht so gut) hat bis jetzt alle Wettkämpfe so geschossen, der Abstieg stand bevor nun haben Sie plötzlich ihre Schülermannschaft in die Erwachsenen Mannschaft Gauliga eingewechselt. So finden wir das vorgehen mehr als fraglich, da in der Ergänzung der Rundenwettkampfordnung auch drin steht unterhalb der Gauliga, ansonsten gilt die Regelung des BSSB.


    Gruß Andrea