Video auf Focus.de - Winneden / Schützenvereine

  • Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • Ein sehr objektiver Bericht von Focus. Das ist für mich eher professioneller Journalismus: hier werden schlicht und einfach die Meinungen der beiden "Parteien" gegenübergestellt, ohne selbst einen reißerischen Kommentar abzugeben. Daumen nach oben für die Berichterstattung :thumbsup:


    Zum Inhalt selbst: Dazu kann man eigentlich nicht viel mehr sagen, da der Bericht keine wirklich neuen Fakten liefert. Es ist einfach nochmal eine Zusammenfassung aus Sicht sowohl des Vaters eines Opfers als auch des Vorstands eines Schützenvereins.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Na ja... ich finde nicht dass man die richtigen Gegenüberstellt... von Verbot von Grosskalibrigen Waffen sprechen und dann LG, und Armbrust zeigen... Man sollte schon noch mal einen unterschied sehen zwischen den Waffengattungen... Ich meine nicht umsonst sind Maschinengewehre z.B. verboten...

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • Im Bericht heißt es: "Seit März sind bereits 20 Mitglieder aus dem Verein ausgetreten." Solche Aktionen durch Arbeitgeber kann und will ich nicht verstehen. Nach dem tötlichem Schiunfall vom Ministerpräsidenten aus Thüringen in Österreich gab es auch keine Diskussionen, ob jetzt jemand aus dem Schiklub austreten sollte, oder nach einem Verkehrsunfall jemand vom ÖAMTC oder ADAC austreten sollte.


    Obwohl ich den Vater auch sehr gut verstehen kann.


    lg

  • Frau Altpeter ist schon vom Vizepräsidenten des DSB, Herrn Kohlheim, aufgefordert worden, künftig Falschaussagen in Bezug auf ihn und den DSB zu unterlassen.


    Auch der Herr Schober ist mir sehr suspekt. Bei allem Verständnis für seine Situation. Aber wie kommt der Mann auf die Behauptung, es hätte seit 1973 25 "Amokläufe" in Deutschland gegeben. Und immer wären die Täter "Waffennarren" und im Schützenverein gewesen. Läßt sich diese Aussage irgendwie belegen? Was wurde denn da alles als "Amoklauf" gezählt?



    Mit traurigem Schützengruß


    Frank

  • Die Aussage von Herrn Schober hat mich auch stutzen lassen. "Waffennarren" und/oder Mitglieder im Schützenverein sollen alle Amokläufer gewesen sein.... Dem werde ich aber mal auf den Grund gehen!! Die Aussagen werden immer bizarrer. Um eigene Interessen zu vertreten ist der Wahrheitsgehalt der Sachverhalte scheinbar sekundär!!

    Ohne Mut zur Niederlage - keine Sternstunde.