Erfahrungen mit Schießsportausrüster

  • Hallo,


    ich habe dieses Thema neu erstellt, damit man hier die einzelnen Erfahrungen mit den verschiedenen Ausrüstern und Herstellern austauschen kann und beim nächsten Einkauf auf der sicheren Seite ist.


    Hier meine Erfahrungen:


    Stopper:

    • Bestellung über Internet ging sehr flott (2 Tage nach Bestellung wurde geliefert)
    • gute Ware zu gutem Preis
    • kann ich wirklich empfehlen


    Stelljes, "Schützenwelt":

    • habe auch über das Internet bestellt und warte nun seit 3 Wochen auf meine Ware
    • bei zweimaligem Anruf wurde mitgeteilt, dass noch ein Artikel fehlt, auf Nachfrage wurde aber nicht gesagt welcher
    • außerdem wurde auch kein Liefertermin bekannt gegeben, nur dass nach Bezahlung (Rechnung fehlt aber immern noch) am darauffolgenden Werktag geliefert wird
    • Positiv: sehr große Auswahl zu fairen Preisen


    Holme, Erding bzw. Tittmoning:

    • War oft in den Filialen, sehr gute Beratung, v.a. in Tittmoning (durch Vizeeuropameisterin Sandra Georg),
    • große Auswahl, am besten vorher anrufen, ob gewünschtes Produkt, bzw. Auswahl vorhanden oder erst noch bestellt werden muss
    • hat die besten Preise, v.a. wenn man verhandelt. Kann man einen anderen Ausrüster vorweisen, der den gleichen Artikel billiger anbietet, dann macht Herr Holme einen nochmals besseren Preis



      Daher nun meine Frage: Hat schon jemand Erfahrungen gemacht mit anderen Ausrüstern, v.a. mit Stelljes und kann mich beruhigen, dass ich meine Artikel noch bis Saisonbeginn bekomme?


      Bin um jede Antwort sehr dankbar!!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Allermann hat sehr gute Preise vorallem wenn man im Laden ist kann man oft noch Handeln. Aber man muss oft 2Wochen warten.


    Stelljes ist mir zu teuer deswegen hab ich da keine erfahrungen

  • Also ich bin bei Stelljes immer sehr gut beraten worden (im Gegensatz zu Allermann) und kann mir nicht vorstellen dass die Sachen nicht geliefert werden. Wenn es wirklich zu ernsthaften Problemen kommen sollte einfach eine PN an mich schicken, ich werde demnächst wieder hinfahren und könnte dann ggff. nochmal dirket vor Ort nachfragen was los ist. Aber wie gesagt, eigentlich ein prima Laden mit vor allem sehr guter Beratung! :thumbsup:

  • Hallo Philip,


    danke für deine beruhigenden Worte. Ich hoffe dann mal, dass wirklich ein Teil fehlt und ich meine Sachen bald bekomme, denn der Saisonstart rückt näher und ich will einiges verändern und das braucht wiederum Zeit zum eingewöhnen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Also ich bin bis jetzt mit Allermann immer sehr gut gefahren. Lieferung war immer sehr Porblemlos auch Sonderwünsche konnten berücksichtigt werden. Ist auch ein bisschen günstiger als Stelljes.

  • Ich bin besonders begeistert von Chiemsee Shooting Products ( www.csp-prien.de ). Die Preise sind fair, die Beratung bestens, es gibt von allen Herstellern alles (von fast allen Herstellern fast alles ;)), man kann übers Internet bestellen, oder einfach anrufen, und es wird nach hause geschickt. Schießbekleidung wird von der Firma CSP zu tollen Preisen und mit hoher Qualität selbst angefertigt.


    Mit Anschütz habe ich keine guten Erfahrungen im Bereich des Service. Bei der ÖM in Bregenz 2003 wollte ich mir am Servicestand von Anschütz meine Kartusche auffüllen lassen. Die Herren Techniker sagten, dass noch genug für meinen Wettkampf drinnen ist und füllten diese nicht auf. Mit knapper Not, einem schlechten Ergebnis und den Gedanken während des Wettkampfes bei meiner Kartusche anstatt bei den einzelnen Schüssen überstand ich den Wettkampf mit einem Ergebnis, mit dem man sich nicht sehen lassen konnte.


    Aber wer sich Ausrüstung kaufen möchte, sollte auf jeden Fall die Preise vergleichen, und auch bei csp reinschauen. Habe schon oft gesehen, dass hier die Preise billiger sind, als beim Hersteller selber.


    lg

  • Bei uns im Gau sind einige Schützen, die Maßkleidung von CSP tragen. Hier sind die Meinungen geteilt. Die einen sind wirklich zufrieden, aber es gibt auch ein paar, denen die Kleidung trotz zweimaligem Nachbesserns immer noch nicht richtig passt. Das Gleiche hörte ich von Holme. Dort gab es auch einige, die top zufrieden waren und ein paar andere, die lieber wieder ihre alte Jacke angezogen haben.


    Ich glaube, es ist einfach auch ein wenig Glückssache, eine genau passende Jacke oder Hose zu bekommen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Hallo,


    habe mir auch die Internetseite von Allermann angesehen, doch leider fehlt mir hier die Übersichtlichkeit. Man verliert sich in vielen Unterkategorien. Habe die Teile, die ich gesucht habe, nicht gefunden. Hier wäre eine Verbesserung der Internetseite wünschenswert.


    Leider ist das bei einigen Ausrüstern so, dass die Internetseite zu wünschen übrig lässt (z.B. auch bei Holme). Hier muss man wirklich vor Ort sich beraten lassen. Beim Internetauftritt sind meines Erachtens Stelljes und Stopper führend.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • So geht es mir auch bei Allermann. Und die Shopsoftware ist so unglaublich langsam... Deswegen habe ich einen Katalog angefordert. Da aber "schon" im kommenden Herbst der neue Katalog herauskommt, muss ich wohl auf diesen warten. So habe ich jedenfalls die Mail interpretiert die ich daraufhin bekommen habe.

  • Würde mir beim Stelljes nicht übermässig Sorgen machen. Die warten halt bis sie alles haben und schicken es in einem raus. Sonst musst ja 2 mal Post zahlen... Sie könnten natürlich auch mal a E-mail schicken so als update aber das machen wenige...


    Man darf halt ned vergessen dass diese Läden im Prinzip halt doch alles kleine Familienbetriebe sind. Schiesssport ist eben ein Nieschensport. Da gibt's halt kein Grossversand in dem Sinne. Die Stärken der ganzen Läden liegt auch sicher nicht im Online Verkauf und Versand. Diese Läden sind einfach erst mit der Beratung im Paket gut und da muss ich sagen sind die alle recht gut.


    War schon mal jemand beim Gehmann in Kalrsruhe ? Der Katalog is ja Spitze, wenn die Beratung da auch gut ist, dann ist das sicher auch ein Top Laden. Muss ich mir mal anschaun...

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • So, um ein altes, aber dauerhaft aktuelles Thema wieder mal neu zu beleuchten:


    Habe gesehen, dass ich zu Stelljes meine Antwort noch schuldig geblieben bin (der Versand dauerte damals so lange, dass ich sogar auf diesen Thread hier vergaß). Ich habe meine Sachen dann schlussendlich doch noch erhalten. War zwar etwas sehr knapp vor Saisonbeginn, aber ich kam so einigermaßen damit zurecht. Habe bisher aber schon des öfteren bei Stelljes bestellt und die Lieferung war immer zügig, meist innerhalb einer Woche.


    Und eine neue Erfahrung:


    Neuhaus Schießsport Versand; Schießsport, Jagd, Waffentechnik


    Ich habe zu diesem Shop gefunden, da er als Sponsor und Mitglied in diesem Forum aufgetreten ist. Die Auswahl im Internetshop ist ok, es ist ja nicht nur für Sportschützen, sondern auch für Jäger da. Wenn man aber irgend etwas haben will, kann man sich per Mail an die Firma wenden und man bekommt einen wirklich netten Kontakt und einen guten Preis.


    Kann den Shop nur empfehlen, da der Preis stimmt und vor allem der Kontakt vorbildlich ist!! Man weiß immer, wie die aktuelle Lage gerade ist und fühlt sich gut aufgehoben.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Und wieder einmal belebe ich den alten, aber immer noch aktuellen und meines Erachtens auch wichtigen Thread.


    Dieses Mal mit den Eindrücken von den Serviceständen der Hersteller, z.B. auf der Bayerischen Meisterschaft. Durch Vereinsgewehre und eigene Gewehre habe ich fast alles Marken schon durch.


    Anschütz: Meine persönliche Lieblingsmarke, jedoch hat mich der Preis der Serviceleistungen verschreckt und mich so zu einem Gewehr einer anderen Marke getrieben.
    Kompetentes Personal, guter Service, aber der mit Abstand höchste Preis. Für jede Kleinigkeit musste bezahlt werden. (Beispiel Druckminderertausch im 2002er kostete 120 Euro, auch kurze Durchsicht gleich 20 Euro und mehr, je nach Modell)


    Feinwerkbau: Top Know-How, nettes Personal und auch vom Preis her spitze. Kurzcheck, z.B. der Geschwindigkeit wird sogar kostenlos gemacht, inkl. Tauch der Dichtung am Ladebereich. Auch Tausch eines ganzen Absorbers, Check und Ersatz Kleinteile bei einem P70 kostete, z.B. nur 40 Euro.
    Also wirklich klasse in Sachen Preis und Leistung.


    Steyr: Sehr nette und fachlich sehr gute Österreicher. Statt uns teure Kartuschen zu verkaufen, wurde uns gesagt, dass wir unsere Stahlkartuschen tüven lassen können, das sparte uns fast 400 Euro. Check von älteren Pressluftgewehren LG 1P geht sehr schnell und auch zu einem guten Preis. Steyr ist mein persönlicher Preis-Leistungsmeister.


    Walther: Gewehrcheck eines älteren Modells fachlich und preislich ok (LG 300 XT).
    Bei meinem neuen Gewehr (LG 400), keine 2 Jahre alt, wurde der Check kostenlos durchgeführt. Einige Teile wurden ausgetauscht, dies wurde als technisches Update bezeichnet. Mein Gewehr wurde komplett durchgesehen und technisch wieder wie neu gemacht. Und das alles kostenlos in den ersten 2 Jahren. Da war ich wirklich begeistert von Walther. Und dazu noch ein sehr netter und kompetenter Waffentechniker, der mir alles genauestens erklären konnte.


    So, wer kann noch weitere Erfahrungen beisteuern, z.B von Tesro, denn solch eine Waffe besitzen wir im Verein nicht. Oder was macht euere Erfahrung mit Ausrüstern für den Schießsport (z.B. Tec-Hro, Capapie, etc.)


    Zu Tec-Hro: Sehr netter Kontakt mit Bundesliga- und Nationalkaderschützen. Schöne und vor allem auch praktisch erprobte Produkte. Gute Beratung (war am Stand auf der Bayerischen Meisterschaft), Preise sind zwar sehr ordentlich, aber für die Qualität muss man halt auch bezahlen. Jedoch kann man auch hier Rabatte bekommen (z.B. beim Kauf eines 2. Tec-Hro touch-Abzugs oder bei Kauf mehrerer Dinge).

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo