abgeordnetenwatch - Eine Antwort von Innenminister Friedrich ist da

  • Ich bin vor allem jetzt auf die Antwort zu den folgenden Fragen gespannt:


    Sehr geehrter Hr. Dr. Friedrich,


    in Ihrer Antwort auf Hr. Smith gehen Sie nicht ein einziges mal auf die Ihnen gestellten Fragen ein.
    Daher von mir noch einmal meine Fragen:
    1. Halten Sie die deutschen Sportschützen, Jäger und Waffensammler für so gefährlich, dass sie die öffentliche Sicherheit bedrohen?
    2. Wie kann es sein, dass trotz der erwiesenen Irrelevanz von legalen Schusswaffen bei Verbrechen, siehe PKS des BKA, immer nur versucht wird den legalen Waffenbesitz einzuschränken, ohne die Problematik des illegalen Besitzes auch nur Ansatzweise anzugehen?
    3. Wieso wird den deutschen Waffenbesitzern, die die am meisten überprüftesten und am besten kontrollierten Bürger, von der Politik ein dermaßen großes Misstrauen gegenüber gebracht? Haben die deutschen Politiker Angst vor Sportschützen, Jägern und Waffensammlern?
    4. Wieso dürfen Sportschützen, Jäger und Waffensammler auf eine Stufe mit Mördern, Amoktätern und psychisch gestörten Menschen gestellt werden, ohne die Möglichkeit sich rechtlich zu wehren.

  • 1. Halten Sie die deutschen Sportschützen, Jäger und Waffensammler für so gefährlich, dass sie die öffentliche Sicherheit bedrohen?
    2. Wie kann es sein, dass trotz der erwiesenen Irrelevanz von legalen Schusswaffen bei Verbrechen, siehe PKS des BKA, immer nur versucht wird den legalen Waffenbesitz einzuschränken, ohne die Problematik des illegalen Besitzes auch nur Ansatzweise anzugehen?
    3. Wieso wird den deutschen Waffenbesitzern, die die am meisten überprüftesten und am besten kontrollierten Bürger, von der Politik ein dermaßen großes Misstrauen gegenüber gebracht? Haben die deutschen Politiker Angst vor Sportschützen, Jägern und Waffensammlern?
    4. Wieso dürfen Sportschützen, Jäger und Waffensammler auf eine Stufe mit Mördern, Amoktätern und psychisch gestörten Menschen gestellt werden, ohne die Möglichkeit sich rechtlich zu wehren.


    Hallo,


    genau für diese vier Punkte werden wir gehalten, wir werden wohl kaum eine Chance haben aus diesem Schlamassel heraus zu kommen.


    Kogge