Schießsportgeschenke zu Weihnachten

  • Hallo und zuerst einmal Frohe Weihnachten auch von meiner Seite.


    Und nun zur eigentlichen Frage: Hat wer von euch Schießsportausrüstung oder evtl. sogar eine Waffe zu Weihnachten bekommen oder verschenkt?


    Ich habe neue Schießschuhe verschenkt (Mutter) und fahre die nächsten Tage noch zum Schießsportausrüster. Da lässt sich fürs Weihnachtsgeld bestimmt noch etwas finden!!


    Auch bei meinen Jungschützen sind solche Geschenke zu Weihnachten immer beliebt, denn so können sie sich die Ausrüstung vervollständigen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Habe quasi zu Weihnachten einen .357 Revolver bekommen. Einen schönen 686 Wheelgunner in 6 Zoll:

    Außerdem habe ich noch ein passendes Revolverholster bekommen. Leider vorerst als Gutschein, da er erst noch aus Österreich von Sickinger geliefert werden muss. Einen IPSC-Gürtel gab's noch obendrein.

  • Einen Gewehrkoffer für mein Anschütz von meinen Eltern
    Ein Bore Snake in 9mm für meine Pistolen von meinen Kindern und
    1 5l Kanister Waffenöl von meiner Frau (jetzt brauche ich dafür kein Geld mehr ausgeben... :D )

  • Ich hab ne (Super) Olympic Schießbrille bekommen, schon vor weihnachten, aber eigentlich war's das Weihnachtsgeschenk :P
    Dann noch ne "Säuberungsbürste" für die Schaftverlängerung und so ne "Behälterungstasche" ( :D ) für meine Hakenkappen, damit se geschützt sind.


    So dann noch nen schönen 1. Weihnachtsfeiertag :D

  • Ich habe mich, allerdings schon vor ein paar Wochen, mit einer mehrschüssigen CO2-Pistole DU-10 selbst beschenkt. Sie soll als Wintertrainingswaffe für Standardpistole dienen und außerdem meine Vereinskameraden erfreuen. ;)

  • Bei mir hat das Christkind ein Bushnell Elite Tactical 4.5-30x50 Zielfernrohr und einen Leatherman MUT vorbeigebracht. 8o