Kein DSB Gebashe aber große Kritik am Brandenburgischen Schützenbund

  • Dan More's Link ist etwas untergegangen:


    Der Brandenburgische Schützenbund wirbt auf seiner Homepage mit dem Verbot von Halbautomaten mit dem Bild im Anhang.
    Klickt man auf das Bild kommt man zur folgenden Seite: Anscheins-Kriegswaffen.pdf


    DSB schließt sich Ächtungskampagne von Anscheins-Kriegswaffen an
    Wiesbaden, 04.04.05 – Der Deutsche Schützenbund hat sich auf seiner Gesamtvorstandssitzung in Magdeburg
    eindeutig hinter die Ächtungskampagne von Anscheins-Kriegswaffen des Bundesministerium des
    Innern (BMI) gestellt und unterstützt damit vorbehaltlos diese Initiative der Bundesregierung.


    Die Nachricht ist von 2005, die Homepage ist aktuell von heute.


    Was sagt Ihr dazu? Hat hier jemand gepennt (so wie in Bremen)? Oder ist das immer noch Leitbild beim DSB?
    Ich persönlich gehe vom Verpennen aus, aber alles ist ja möglich - siehe SPD (Der Bundespartei hatte ich auch nicht zugetraut, dass sie sich hinter die Waffensteuer stellt, aber man wir immer eines "Besseren" belehrt)

  • Ich habe schon gestern beim DSB deswegen angerufen, Birger Tiemann sagte, da hätte sich nichts geändert.
    Er sagte noch mehr, darüber bin ich aber noch am Nachdenken.


    Gruß
    Michael