Munition (4,5mm/.177)

  • Mich würde mal Interessieren was ihr so für Munition verwendet?


    Ich hab Normalerweise die RWS Meisterkugeln.


    Heute hab ich mal die GAMO PRO MATCH getestet, find ich auch nich schlecht.

  • Ich schieße gerade eine 4.49er Vogel Match Diabolo mit der Pistole. Ich kannte die Munition nicht und bin sehr zufrieden. Beim Munitionstest hat sie am besten abgeschnitten und der Preis war sensationell.
    Zuvor hatte ich RWS R10 Match. Im Vergleich zur R10 fühlt sich die Vogel weniger glatt an.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • Tach zusammen,


    ich verrwende im Training und Wettkampf die RWS R10.
    Warum benutzt du nich auch im training die RWS R10 Flipp?
    Mir ist es eigentlich sehr wichtig zu wissen das es mein Fehler ist und nich der der Munition sowohl im Wettkampf als auch im Training.
    lg Kersten

  • Zum Training verwende ich auch immer irgend etwas billiges. Der Pistole ist es ja egal.
    Meistens hab ich eh immer ein paar Schachteln da, die ich irgenwo gewonnen oder geschenkt bekommen habe.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • Also ich benutze immer, egal ob Trainig oder Wettkampf die gleiche Munition. (Finale Match von haendler & nattermann) - Allerdings muss sich jeder vorher mal einem Munitionstest unterziehen da es hier schon deutliche unterschiede gibt.


    Zudem finde ich es schon wichtig das ein Training wie ein Wettkampf behandelt wird und darum sollte auch die Munition wettkampfmäßig sein

  • Zudem finde ich es schon wichtig das ein Training wie ein Wettkampf behandelt wird und darum sollte auch die Munition wettkampfmäßig sein

    Also da muss ich ein bisschen widersprechen. :rolleyes: Ein vernünftiges Training ist meiner Meinung nach weit von einem Wettkampf entfernt. Wenn ich beispielsweise im Training mal 60 Schuss auf eine weiße Scheibe mache (und das mach ich oft), dann ist es vollig egal welche Munition ich da nehme. Selbverständlich muss ich im Training auch mal den Wettkampf simulieren und da muss dann auch alles passen.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • Wenn ich beispielsweise im Training mal 60 Schuss auf eine weiße Scheibe mache (und das mach ich oft), dann ist es vollig egal welche Munition ich da nehme



    Sorry für die Frage - aber was bringt es Dir wenn du 60 Schuss auf eine weiße (und da ist die Munition wirklich nicht wichtig,gebe ich zu) Scheibe machst das versteh ich nicht ganz ?(

  • Weil jede Munition ein wenig anders ist. Wenn man jetzt nur für auf das "weiße Scheibe" schießen, eine andere Munition verwendet, ist das Ergebnis wahrscheinlich nicht so real wie mit der "richtigen" Munition für die Waffe. So sehe ich das zumindest.