Hallo aus Niedersachsen

  • ich wollte mich mal kurz vorstellen, nachdem ich schon oft hier gestöbert habe.


    Ich habe im Sommer 2010 mit dem Sportschiessen angefangen und mich für die Luftpistole entschieden.


    In meiner Jugendzeit hatte ich auch schon mal kurz Luftgewehr geschossen, aber recht schnell wieder aufgegeben. Ich hatte dann mal die Gelegenheit in einem Verein KK auszuprobieren und bin dort auf die Sportpistole gekommen. Leider nur recht kurz, da ich wegen eines Umzugs das Sportschiessen wieder aufgegeben hatte.


    Mir wurde schnell klar, dass ich eine eigene LuPi brauche, da ich sonst immer erst die Vereinswaffe wieder auf mich einstellen musste, was ich als ziemlich unpraktisch empfand. Jetzt hab ich eine Tesro PA 10 und bin sehr zufrieden. Die Ergebnisse verbessern sich stetig und ich bin mir sicher, dass ich noch lange nicht die Präzision meiner Luftpistole erreicht habe.


    Uwe

  • Hallo Uwe,


    wir Niedersachsen werden wunderbarerweise immer mehr und so ist die Möglichkeit, dass man sich mal über den Weg läuft gar nicht so klein.
    Ich hoffe, dass du so viel Spaß an diesem Forum hast wie ich und vielleicht schaust un auch mal im Chat vorbei - da ist abends eigentlich immer was los.


    Liebe Grüße aus dem Südharz,
    Sylvia

  • Hallo Uwe,


    einen weiteren Niedersachsen hier bei den Meisterschützen zu begrüßen, bereitet mir eine große Freude. Ich hoffe, Dir wird das Forum gefallen, auch wenn der Ton im "NICHTSPORTBEREICH" zur Zeit etwas merkwürdig ausfällt. Das wird sich aber hoffentlich bald wieder ändern.


    Du hast bestimmt die richtige Sportart gewählt. Für Deine Leistungsentwicklung wirst Du in diesem Forum bestimmt viele wertvolle Informationen erhalten.


    VG
    Wilhelm

  • Na, da bin ja mal gespannt, wie es sich hier im Forum entwickelt.


    Tipps kann ich mit Sicherheit noch brauchen, denn ich sehe mich noch als Anfänger.


    Das Stammschiessen erscheint mir ganz interessant, um den eigenen Leistungsstand zu überprüfen und ist ja nicht wirklich aufwendig, da ich ja ohnehin regelmäßig trainieren möchte (klappt nicht immer) und dannn ein Ergebnis des Trainings pro Monat weitergeben muss (hab ich das richtig verstanden?). An Wettkämpfen habe ich bisher, bis auf einen Mannschafts-Rundenwettkampf, noch nicht teilgenommen. Meine Ergebnisse sind noch nicht gut genug gewesen, um auch nur eine kleine Chance zu haben. Aber es wird ja langsam besser....Ich hatte allerdings auch nicht erwartet, dass man sich nur mit einer möglichst guten Waffe an den Stand stellt und mit langjährig trainierten Schützen gleichziehen kann. Wäre ja dann auch frustrierend, wenn das maximale Leistungsniveau so schnell und einfach zu errreichen wäre.


    Schön, dass ich hier die Anzahl der Niedersachsen positiv beeinflussen kann.

  • Hallo Uwe,


    auch von mir ein "herzliches Willkommen", ich weiß ja gar nicht was ich besser finden soll:


    Niedersachse oder Pistolenschütze? :thumbsup:
    Egal, beides toll und im Forum deutlich unterbesetzt... ;)


    Viel Spaß und bis bald mal


    Gruß aus dem Nordharz
    Andreas

  • Hallo Andreas,


    dann können wir ja mal bei "Harz und Heide" treffen :D


    (Insiderjoke, wohl nur in der Region Braunschweig bekannt)


    Gruß Uwe

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum ;)


    Wünsch dir eine schöne Zeit hier und wenn du Abends mal nix wichtiges zu tun hast, kannst ja mal in den Chat schauen, da ist eigentlich immer was los ;)


    Noch schöne Grüße aus Bayern


    Zabbbi

  • Hallo Uwe,
    herzliche Grüße aus Peine, schön das ein weiterer Niedersachse in diesem Forum Ist.


    Herzliche Grüße
    Heiko Metzner