Berlin-Cup

  • Am kommenden Samstag, dem 13. August (ein denkwürdiges Datum) findet bei den Adlershofer Füchsen der diesjährige Berlin-Cup statt. Vorgestern habe ich die Startliste erhalten; ich werde ab 15 Uhr mit der LP dran sein. Sind denn noch andere Schützen aus diesem Forum dort am Start (le_petit_dibow ...)? ?(

  • Kommst Du irgendwie an die Ergebnisse 2010 heran? Die würden mich interessieren... und könntest Du mir sagen, wieviele Starter es jetzt in der Disziplin Standardpistole gibt?


    Herzlichen Dank,
    Carcano

  • Kommst Du irgendwie an die Ergebnisse 2010 heran?


    Nein, ich kenne auch nur die o.g. Webseite.



    und könntest Du mir sagen, wieviele Starter es jetzt in der Disziplin Standardpistole gibt?


    Laut der mir vorliegenden Liste nur einen (in Zahlen: 1). Leider kann ich, da noch im "Probejahr", nur mit der LP teilnehmen, sonst wären es zwei Starter StaPi. ;)

  • Hallo Zebo,


    Leider kann ich, da noch im "Probejahr", nur mit der LP teilnehmen, sonst wären es zwei Starter StaPi. ;)


    wieso hindert Dich denn das "Probejahr" an einer Teilnahme?



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Verdammt! Wenn ich das früher erfahren hätte, hätte ich einen billigen Flug nach Schönefeld mit EasyJet buchen können. So würde es jetzt dagegen unbezahlbar. :-(


    Carcano, gefrustet

  • @ Murmelchen:


    Das Problem ist die noch fehlende eigene WBK, weshalb ich auf eine Vereinswaffe angewiesen bin. Da ich jedoch der einzige aus unserem Kreis bin, der nach Berlin fährt, heißt das eben: nur Luft.

  • Hallo Zebo,


    darauf wollte ich hinaus. ;)


    Da bietet sich doch glatt § 12 (1) 3b WaffG an. Auch wenn der Paragraf ja von der Auslegung her nach wie vor etwas umstritten ist, so ist er doch nach der vorgesehenen Verwaltungsvorschrift auch dafür gedacht. Aber sollte es es ganz dumm laufen, kann Dich ja Carcano raushauen. Gehobene Selbstverteidigung ginge ja in deinem Falle auch noch. ^^



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Überraschend gut. :thumbsup: Schon nach den ersten 40 Wertungsschüssen hatte ich das zweitbeste Ergebnis meines Lebens geschossen (nur einmal im Training waren es zwei Ringe mehr). Als dann die 60 Schüsse abgegeben waren, konnte ich auf mein bisher bestes Resultat blicken: neun Ringe über dem bisherigen Trainingshöchstwert. M.a.W.: Ich habe heute außerordentlich gut geschossen. :) Wie nicht anders zu erwarten, konnte ich mich nicht in den Besitz eines Pokals bringen - dafür waren die Teilnehmer zu hochkarätig -, aber dennoch bin ich sehr zufrieden und lasse gerade den Tag bei einem guten Wein Revue passieren. ;)


    Ach ja, in der Disziplin Standardpistole hat sich dann doch ein zweiter Starter gefunden; beide waren aus Dresden.


    Die Adlershofer Füchse waren hervorragende Gastgeber. Es herrschte eine schöne Atmosphäre und es waren erfreulich viele junge Starter zugegen (meist aus Berlin und Frankfurt/Oder), was ich aus meiner Heimatregion leider überhaupt nicht kenne.