Wie oft trainiert ihr während der Sommerpause??

  • Hallo Leute,


    eine Frage wie oft trainiert ihr während der Sommerpause (sprich den heissen Monaten Juni, Juli, August)?
    Ist bei euch der Stand unerträglich heiss oder auch im Sommer schön kühl?
    Ich persöhnlich mache Mai, Juni und Juli pause. Danach trainiere ich wieder einmal in der Woche. :)

    "Einigkeit" Steingriff
    im Gau Schrobenhausen


    B- Klasse (mal schauen wos nun hingeht)?

  • Also ich werde Ende Juli, Anfangs August zwei Wochen Pause machen (Ferien) :thumbup: . Ansonsten trainiere ich drei Mal in der Woche. Unser Stand ist an späten Nachmittag schon schön angenehm zum schiessen da es viele Bäume darum herum hat. :thumbsup:

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist beschränkt. (Albert Einstein)

  • Ich mache Mai, Juni, Juli und je nach dem August Pause, das heißt ich gehe nur ab und zu (1mal alle zwei Wochen oder so) zum Training. Leider ist unser Stand unter dem Dach und in der heißen Zeit mit den Schießklamotten unerträglich. ;( X(
    Da ich aber gerade dabei bin mich neu ein/umzustellen, trainiere ich auch jetzt. Dazu ist ja jetzt die beste Zeit dafür und Gott-sei-Dank war es noch nicht so heiß.
    Ansonsten gehe ich 2-3mal die Woche zum Training.

    Fange niemals an aufzuhören und
    höre niemals auf anzufangen.

  • bis zur deustchen Meisterschaft trainier ich, wie normal auch, 2-4 mal die Woche. nach der deutschen versuche ich immer 2/3 Wochen pause zu machen, was aber meistens nicht klappt, weil ich nach der deutschen immer viel mehr spaß habe :) außerdem sind da Sommerferien in Bayern, also ich wüsste nicht, was ich sonst machen kann :D


    zum Schießstand, der is unter der erde, also wird's nicht allzu warm :) eher ein schöner Ort zum abkühlen.


    LG

  • Bei uns passt die Temperatur auch ungefähr, bisschen warm ist es schon im Sommer.


    Ich trainiere noch bis Mitte Juli und mache dann ein Monat Pause und beginne Mitte August wieder mit dem Training. Für die Deutsche hats bei mir nicht gereicht, daher die Pause schon vor der Deutschen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Bis zur Deutschen ganz normal und danach gibt es eine kleine Pause vom klassischen Wettkampfprogramm. In dieser Zeit trainiere ich dann Feuerstutzen auf 100 m, weil Mitte September in Allach die Bayerischen Meisterschaften für Traditionswaffen stattfinden und ich da auch wieder vorne dabei sein will!

  • Bei uns geht die Sommerrunde RWK 3x20 bis Ende Juli. Danach lasse ich das Training bis Mitte - Ende August etwas lockerer angehen. Das heisst etwa nur einmal pro Woche trainieren.
    Danach muss man sich schon wieder ranhalten, da dann Ja die Winterrunde RWK im Luftgewehr und im KK liegend wieder losgeht. Die Vereinsmeisterschaften füllen dann fast den kompletten Oktober aus.
    Normalerweise trainiere ich so 2 bis eher 4 mal die Woche (Abzüglich Wettkämpfe).


    Unsere Stände sind alle bei Sonnenbestrahlung drückend heiss. Aber das ist halt so und ich werde mein Training nicht vom Wetter abhängig machen.


    Gruss Axel

  • Upps, wenn ich das hier so lese, frage ich mich, ob ihr Vollprofis seid.


    Oder rafft ihr euch nach der Arbeit abends noch auf zum Training?


    Leider fehlt mir dazu oft die Motivation, vom Fertigsein nach meinem Arbeitstag ganz zu schweigen.


    Respekt!


  • Nee, Vollprofi bin ich nicht... aber ich raffe mich abends tatsächlich nochmals auf und geh trainieren. :whistling: Ebenso an den Wochenenden... :D

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist beschränkt. (Albert Einstein)

  • Sommerpause????
    Was ist denn das?


    Also mein Training bis zur Deutschen 2,-3. Wochenende im August wird noch gas gegeben, d.h. schon so 4-5 Mal Training bzw. Fitness, und dann wird so 1 1/2 bis 2 Wochen Pause gemacht und direkt ab in den Herbst RWK und dann ab Oktober kommen dann Erdinger Pokal und Schwabenliga, also zu einer so großen Pause komm ich sowiso net. Da der Herbst RWK schon in der 2. Septemberwoche losgeht ;D

  • Hallo Leute,


    eine Frage wie oft trainiert ihr während der Sommerpause (sprich den heissen Monaten Juni, Juli, August)?
    Ist bei euch der Stand unerträglich heiss oder auch im Sommer schön kühl?
    Ich persöhnlich mache Mai, Juni und Juli pause. Danach trainiere ich wieder einmal in der Woche. :)


    Sommerpause?


    so was gibts beim Schießen nicht, wenn LG Liga Wettkämpfe vorbei sind, dann wirds KK ausgepackt und bis September KK geschossen, dann gibts zwei Vorbereitungswettkämpfe und viel Training bevor im Oktober wieder die LG Liga losgeht :-). In den Sommermonaten ist es eh genial zum Schießen, wenn draußen am KK Stand liegst (oder stehst und kniest :-)), die Sonne scheint und dann schöne 3-4 Stunden Training. Auf meinem Trainingsstand kann man ab und zu auch mal nen Hasen oder nen Fuchs sehen, des doch traumhaft. Da ist es gar nicht so schwierig sich am Abend nochmal aufzuraffen, entspannt wie sau wenn man nen stressigen Job hat.


    Gruß

  • Während der Sommerzeit im Juni, Juli und August ist hier bei uns wenig los. Während der Schulferien ist der 10-m-Stand sogar ganz geschlossen (Training ist nur nach Absprache möglich); die 25- und 50-m-Stände sind jedoch weiter zugänglich.
    D.h. ich werde in den nächsten Wochen nur wenig mit der LP trainieren - gerade soviel, damit ich mich bei zwei Wettkämpfen im August nicht zu sehr blamiere. Eigentlich wollte ich während des Sommers verstärkt KK schießen, ein- bis zweimal wöchentlich, doch bin ich aus arbeitsbedingtem Zeitmangel im Juni leider nur einmal auf den Stand gekommen. :wacko: Hoffentlich bessert sich das bald.
    Ach ja, Ende August/Anfang September werde ich meinen Sommerurlaub in Polen wieder zu einem privaten LP-Trainingslager umfunktionieren. Fünf Tage pro Woche auf dem Schießstand und ansonsten ausspannen - herrlich! :thumbsup:

  • Dieses Jahr ist das erste, bei dem ich versuch auch im Sommer ab und zu mal zu schießen. Normalerweise hab ich sonst erst 3 Wochen vor dem ersten Rundenwettkampf mit dem Training angefangen, und war bei den ersten Wettkämpfen dementsprechend noch nicht ganz in Form.
    Jetzt trainier ich alle 1 bis 2 Wochen mal ein bisschen (auch oft mal ohne Schuhe oder Hose) um dann nicht wieder "bei Null" anfangen zu müssen, und auch damit mein neues Gewand dann vernünftig eingeschossen ist.

  • Halli Hallo.....


    Sommerpause was ist denn das??? Ich schieße das ganze Jahr über selbst im Urlaub geht es auf den Schießstand :-)
    Ich trainiere 2-3mal in der Woche und unser Stand geht von der Temperatur her auch.
    Geschwitzt wird bei über 25°C sowieso unsere Kleidung ist ja nicht gerade Atmungsaktiv :-)


    Schönen Sonntag noch und weiterhin gut Schuss :P

    Quote

    Träume nicht dein Leben,
    Lebe deinen Traum!!!

  • Dieses Jahr ist das erste, bei dem ich versuch auch im Sommer ab und zu mal zu schießen. Normalerweise hab ich sonst erst 3 Wochen vor dem ersten Rundenwettkampf mit dem Training angefangen, und war bei den ersten Wettkämpfen dementsprechend noch nicht ganz in Form.
    Jetzt trainier ich alle 1 bis 2 Wochen mal ein bisschen (auch oft mal ohne Schuhe oder Hose) um dann nicht wieder "bei Null" anfangen zu müssen, und auch damit mein neues Gewand dann vernünftig eingeschossen ist.

    Sprach er, und hat bis heute 20Uhr keinen Schuss mehr gemacht gehabt ^^
    Aber lief dann doch ganz gut

  • Also ich werd es nächstes Jahr wieder genauso machen wie dieses Jahr.


    Wenn bei uns die Saison rum ist (April) gibt es ne kurze Pause und dann geht es 3-4 Monate vor der neuen Saison etwa 3-6 mal für 2-3 Std. runter in Schießstand was recht angenehm in den Sommertagen ist da er konstante 14 Grad hat egal ob sommer oder Winter. KK hab ich für Sommerzeit noch nicht probiert will ich nächstes Jahr aber auch mal angehen muss ich aber noch gucken wie das terminlich alles so passt. Ausserdem müsste ich mal begleitend zum Schießtraining auch konditions und krafttraining machen wo ich mich aber nie aufraffen kann ^^ aber das sich die neuen Vorsätze fürs nächste Schießjahr ^^

    Der Schießsport:
    -so interessant im Leistungsbereich
    -so spannend im Wettkampf
    -so Brüderlich in der Gemeinschaft
    darum Liebe ich diesen Sport so sehr.