FWB 500 oder FWB 700 Basic

  • Hallo Leute,


    kurze Frage: Wo liegen die Unterschiede zwischen den beiden Gewehren? Das FWB 700 Basic kenn ich zu genüge, das FWB 500 hingegen gar nicht, außer das es eine kürzere Kartusche sowie einen hellen Schaft hat.
    Ich bin für den Verein auf der Suche nach einem PLG Vereinsgewehr für Gelegenheitsschützen, d.h. es reicht wirklich die minimale Ausstattung, es sind halt keine "Meisterschützen" ;) (bislang wurde eine FWB 603 hierfür eingesetzt)
    Da der Preis eine nicht unerhebliche Rolle spielt nun also die Frage: Reicht nicht auch die FWB 500 für den angedachten Zweck? Oder ist das FWB 700 seinen Aufpreis wert? Wir haben uns eigentlich schon auf Feinwerkbau festgelegt; gaaanz evtl. kommt auch noch die Anschütz 8001 in Frage.


    Zur FWB 500 findet man leider nicht allzuviel Info's. Hab mal von jemanden gehört dass es nicht "so gut" sei, aber ich würde mir da gern einen etwas fundierteren Einblick wünschen.


    Gruß und Dank im Voraus,
    Druckluft-Schütze