Leichtes LG

  • Hallo Ihr Meisterschützen,


    meine Luftgewehr Übungen habe ich erst seit etwa einem Jahr wieder aufgenommen, angeregt durch meinen Sohn.
    Da in unserem Verein jeder LG schießen darf, der zu den Trainingszeiten kommt, auch wenn er kein eigenes Gewehr hat,
    habe ich bisher mit den Vereinseigenen LGs geschossen.
    Zuerst aufgelegt, seit Anfang des Jahres frei.
    Und es macht Spass !!!!
    Ich möchte nicht an Wettkämpfen teilnehmen, für mich ist das eine Konzentrationsübung. Just for fun.
    Da ich aber bemerkte, dass jedes Gewehr anders eingestellt ist, ist es nicht nur die Konzentration sondern auch die Anpassung die ich ungewollt übe.
    Deshalb hege ich den Wunsch auf ein eigenes Gewehr.
    Im Verein haben sie nur Jugendgewehre da liegen.
    Die Gewehre sind von Feinwerkbau und werden vom Verein gewartet.
    Daher liegt es nahe, dass ich mir ein leichtes Gewehr von Feinwerkbau kaufe.


    Ich habe mir auch schon eines ausgeguckt: feinwerkbau. 700 basic
    Das ist nur ca 3,7 Kg schwer und müsste für meine Zwecke ausreichen.
    Nur kann ich es nirgendwo anschauen, geschweige denn in die Hand nehmen und Probeschießen.


    Jetzt frage ich einfach Euch:


    Was haltet Ihr von diesem LG?


    freundliche Grüße Kerspin

  • Das Basic von Feinwerkbau ist vom Gewicht ein Anfängersportgerät und entsprechend leicht. Das System ist aber ein P 700 (also leistungsstark), allerdings ohne die werkseigene Visierlinenerhöhung. Das kann aber ohne großen Aufwand auch nachträglich angebracht werden. Auch kann man den Holzschaft ohne Probleme mit einem Aluschaft tauschen.

  • Vielen Dank, für Eure Unterstützung.


    Jetzt habe ich heraus gefunden, dass wir im Verein mit etwas älteren, junior Gewehren schießen.


    Diese haben ein Gewicht von ca 4 Kg, so hat mir der Schützenmeister, dem ich meine Gedanken erzählte,
    ein FWB 700 Alu zum Ausprobieren aus dem Tresor geholt.


    Es war ein Traum damit zu schießen.
    Nicht dass ich nur noch 10er schoss,
    sondern das Handling, die Einstellmöglichkeiten und dass kaum ein Rückschlag zu spüren ist, war sehr angenehm.


    Ich denke ein Sport und das Leben macht am meisten Spass, wenn man das beste Werkzeug benutzt.


    Viele Grüße
    Kerspin