Neuer pers. Rekord!

  • Hallo Meisterschützen,


    ich wollte Euch ein bischen an meiner Freude teilhaben lassen:


    Zwar "nur" im Training, aber ich habe gerade mit meinem Steyr Luftgewehr 395 [100/98/99/98] Ringe geschossen und somit meinen persönlichen Rekord um einen Ring nach oben "korrigiert". Und das mit 37 Jahren. Manchmal trifft er halt doch noch, der alte Sack :thumbsup:
    Besonders war an der Geschichte, dass ich schon seit Jahren immer mal wieder 394 geschossen habe. Und heute hatte ich nach drei 10er Serien nur drei 9er geschossen. Also noch etwas Luft auf einen neuen Rekord. Dann aber Schuß 31 und 32: beide eine 9,8 (in ein Loch) :cursing: . Somit waren es schon fünf 9er. Also blieb mir nichts anderes übrig, als noch acht Zehner drauf zu packen - und das gelang! Fragt mich aber nicht, wie ich beim letzten Schuß gezittert habe :thumbdown:
    Zur "Kontrolle" hab ich dann noch 99 und 97 hinterher gejagt. Macht dann zusammen 591. Auch nicht so schlecht für einen alten Mann.


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • Gratulation zu diesem Ergebnis und wenn ich sehe, dass du ja schon so ein "alter Sack" bist mit 37 Lenzen, dann habe ich ja noch fast 15 Jahre Zeit um auch mal 395 Ringe zu schießen!! ;)

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Herzlichen Glühstrumpf, alter Mann. Sei stolz, aber gehe nicht aufs Altenteil. Dein Neues Ziel heißt jetzt 396.


    Wenn ich uralter Sack es schaffe, den Abstand zwischen unseren Rekorden um ein Drittel zu verringern, dann feiere ich auch!

    Jede Schießsport-Disziplin hat ihre Existenzberechtigung. Zusammenhalt ist wichtig - über die Grenzen von Disziplinen und Verbänden hinweg.

  • Auch ich freue mich sehr über das hervorragende Ergebnis von 395 Ringes des "alten Sacks" Asterix. TOLLE Leistung !!!!!!! :thumbsup: :thumbsup:


    Die Serien sind ja geradezu traumhaft - traumhaft deshalb: ich träume wirklich noch davon!!!


    Viele Grüße vom


    Uraltsack ?( ?( , wie heißt denn das in der weiblichen Form???

    Ohne Mut zur Niederlage - keine Sternstunde.

  • Mit oder ohne Stativ?


    Meinst Du Benchrest? :D

    Jede Schießsport-Disziplin hat ihre Existenzberechtigung. Zusammenhalt ist wichtig - über die Grenzen von Disziplinen und Verbänden hinweg.

  • Glückwunsch alter Sack *g*
    Mit oder ohne Stativ?


    Aha! Gute Frage!
    tatsächlich OHNE. War erst das zweite richtige Training ohne Stativ. Beim ersten Mal wars schon komisch. Aber jetzt beim zweiten Mal war das alte Gefühl ohne Stativ wieder da. Keine Rückenschmerzen und das trotz knapp 80 Schuß. :thumbsup:
    Ich habe zum Glück mein altes, selbergebasteltes und zerlegbares Schießtischchen (ähnlich Deinem Pflanzenhocker) nicht weggeschmissen. :thumbsup:
    Deshalb steht jetzt das gute TEC HRO Stativ (das in meinen Augen mit Abstand das beste auf dem Markt ist) im Marktplatz zum Verkauf...


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • Hehe Pflanzenhocker gegen (gefühltes )bestes Stativ auf dem Markt
    Hocker 1 Stativ 0 *g*


    Und haste festgestellt was ich meinte in der PN ?

  • Hehe Pflanzenhocker gegen (gefühltes )bestes Stativ auf dem Markt
    Hocker 1 Stativ 0 *g*


    Und haste festgestellt was ich meinte in der PN ?


    Jep. Das Wohlfühl-Gefühl (was ein Wort!) ist wieder deutlich besser.
    Und oft kommt es ja auch drauf an, sich beim Schießen wohlzufühlen...
    Zwar sind die Bewegungen ausgeprägter als mit Stativ, aber für meinen Rücken ist das so 1a!
    Nur manchmal passiert mir das noch, dass der Einsatz in die Schulter nicht 100% so ist, wie beim Schuß zuvor.
    Aber das ist eine reine Trainingfrage...


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • Herzlichen Glückwunsch Asterix!!!


    Einen persönlichen Rekord zu schießen ist halt immer was geiles, gell.


    Ging mir im letzten Rundenwettkampf auch so, wenn auch nicht in den Sphären, in denen du dich bewegst. :rolleyes:
    Da habe ich am Donnerstag, im Supercup der Gauoberliga, mit 383 Ringe (96 91 97 99) persönliche RWK-Bestleistung geschossen.
    Geiles Gefühl mal die Trainingsergebnisse im Wettkampf zu schießen.


    Ich wünsche weiterhin "Gut Schuß"


    Christian

    "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht." Albert Einstein

  • Also wirklich, Du hast noch fast zehn Jahre in der Halbstarken-Klasse vor Dir und redest schon jetzt von "Alter Sack".
    Wo soll das denn noch hinführen? Das kann doch nur böse enden.


    Aber auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zum tollen Ergebnis.



    Gestern BM KK 3x20 Männer und Ladies, sprich Alt, Sen und Damen-Alt. Die Sprüche jedenfalls waren teilweise wieder herrlich. Hier ein kleiner Auzug:


    "Oh, den habe ich jetzt aber verrissen" "Du bist ja auch doof"


    "So schlecht habe ich ja noch nie geschossen" "Ja, dann herzlichen Glückwunsch zum BM-Meister"



    Mit bestem Schützengruß


    Frank - Smileys waren heute leider aus

  • Von mir auch herzlichen Glückwunsch. Aber wie schon erwähnt wurde sind jetzt 396 das Ziel. Und das es geht auch als noch "Älterer Sack" sich zu verbessern hat letzte Runde ein Mannschaftskollege von mir gezeigt. Er hat im Wettkampf mit 42 Jahren seinen Rekord von 394 Ringe auf 397 Ringe geschraubt. Da ist Schießen ein schöner Sport da können auch die Älteren noch mithalten.

    Es ist mein fehlendes Talend das mich antreibt,
    Ich muss trainieren sonst bin ich nicht Glücklich.

  • Ohoh!


    Nicht das hier ein falscher Eindruck entsteht: Jahresmäßig Gleichaltrige oder ältere Forumsteilnehmer würde ich nie als "alter Sack" bezeichnen.


    Aber ich mich selber schon. Und da geht es um das gefühlte Alter und nicht um das tatsächliche! :thumbsup:
    Und gefühlt bin ich mit Abstand (!) der Älteste (aber bei weitem nicht der Weißeste) unter uns... :whistling::whistling::whistling:
    Tarnmodus an: Wenn ihr schon so lange mit meiner Frau verheiratet sein würdet wie ich, wüsstet Ihr wovon ich spreche...Tarnmodus aus, wegduck und so schnell wie möglich wegrenn :D:D:D


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • Hihi, hasse keine Angst, dass Frauchen hier heimlich auch mitliest? Aktion Nudelholz?


    Von mir aus darfste auch gerne mit dem "Alten Sack" kokettieren. Ich gönn Dir das.


    Nur klappt das bei mir noch nicht so recht. Meine Mami sagt nämlich regelmäßig, ich wäre oft noch ganz klein und sie hätte ernsthafte Bedenken, ob dass noch jemals besser würde. Da kann ich das mit "Alter Sack" ja dann wohl knicken.



    Außerdem hat gestern wieder der Älteste von uns, mal abgesehen von den Mädels, aber die schießen ja bekanntlich immer besser, das höchste Ergebnis erzielt.



    Mit bestem Schützengruß und Spaß muss auch mal sein


    Frank