Neues LG von Feinwerkbau

  • hi
    ich wollt nochmal was zu den neuen fwb sagen:
    ich mein wenn das einjugend gewehr ist dann find ich die farben garnichtmal so schlecht weil alle jugentliche oder kinder haben eine lieblingsfarbe und wenn es ein gewehr in ihrer farbe gibt dann wollen sie es sicherlich haben !!! :!:

  • Wollte mir heute das Gewehr mal im Buinger Laden anschauen hatte aber leider überlesen dass es noch gar nicht erhältlich ist. Hab dafür mal 2 andere Gewehre (Tesro und Walther ausprobiert), die Leute im Laden waren sehr freundlich und hilfsbereit. Muß mich wohl noch was gedulden um das mal in Natura zu sehen. :evil:

  • bin seit nun fast 4jahren mit meiner tochter bei schießen vom bayernkader unterwegs
    da sieht man viele schülerschützen die umsteigen von schülergewehren auf normale
    auch wenn sie dann im kk bereich dann zu den ersten wettkämpfen kommen
    und da fällt mir auch auf das viele (ich schätze mal 80%) mit walther ankommen
    der trennt zumindest in bayern geht voll richtung walther besonders im kk bereich
    aber auch im luftgewehrbereich was sieht mann viele sehr viele protouch
    hatte auch diese woche die erfahrung gemacht bein anschiessen von muniton bei rws von ca.20 lufgeweheren das ein walther gewehr
    eine bessere schussabgabe hat wie andere marken
    haben nicht so viele serien von muniton versuchen müssen
    auch die V null bei der schußabgabe war konstanter
    dies sind alles persönliche erfahrungen und beobachtungen die ich gerne vertreten würde......
    deshalb wiederhole ich nochmal meine meinung
    ein wenig farbe macht noch keine evolution aus die hat feinwerk schon seit 2-3 jahren bringen müssen



    mit sportlichen gruss der kofferträger :D

  • Ich kenne jetzt die Mitglieder im Bayernkader nicht wirklich persönlich, habe aber doch zu dem ein oder anderen Kontakt und da muß ich "Kofferträger" allerdings zustimmen. Da ist die Marke Walther sehr stark vertreten. Im LG wie auch KK Bereich. Ich kenne jetzt nicht die Schußleistungen der Marke Walther, es scheint aber, dass die Marke entsprechend aufgeholt hat.
    Im KK-Sektor überzeugt mich Walther allerdings noch nicht richtig. Nicht der Lauf sondern eher die Anpassungsfähigkeit auf den Schützen.
    Wie gesagt meine Meinung.

  • Also ich halte dieses evolutuion Gewehr für einen deutlichen rückschritt wenn es 1600€ kosten soll... für 1100 -1300 könnt ich mir´s vorstellen, da man an diesem Gwehr fast nichts problemlos verstellen kann ... so ssieht es meiner meinung nach aus ...
    ich finde man sollte an einen Alu-schaft kein Rechts-Links zeug ranschrauben 1. sieht komisch aus 2. en einsteiger kauft sich nicht so en Teil wenn man für 200€ mehr ein richtiges Feinwerk oder für 400€ mehr schon en Anatomic bekommt.


    Bei uns im Kader ( also in Baden ) gibt es im LG bereich sehr viele ( fast nur ) FWB 700 im KK gibt es alles von A-Z...
    Ich selbst hab ein Feinwerk 700 Alu würd mir aber nicht nochmal eins kaufen da ich schon schlechte erfahrungen gemacht hab.
    Hab meins 3 mal eingeschickt und 1 mal reparieren lassen ( büchsenmacher ) und finde keine gute munition mehr dafür
    meine Kollegin hat sich vor 5 wochen das gleiche gekauft und heute bei der Relegation gab es den Geist auf.


    Finde das Walther Anatomic zurzeit das beste ... da hat sich Walther was einfallen lassen wo die anderen Marken meiner Meinung nach in den nächsten 5-10 Jahren nicht toppen werden.


    Mfg Mario

  • Ich kenne jetzt die Mitglieder im Bayernkader nicht wirklich persönlich, habe aber doch zu dem ein oder anderen Kontakt und da muß ich "Kofferträger" allerdings zustimmen. Da ist die Marke Walther sehr stark vertreten. Im LG wie auch KK Bereich. Ich kenne jetzt nicht die Schußleistungen der Marke Walther, es scheint aber, dass die Marke entsprechend aufgeholt hat.
    Im KK-Sektor überzeugt mich Walther allerdings noch nicht richtig. Nicht der Lauf sondern eher die Anpassungsfähigkeit auf den Schützen.
    Wie gesagt meine Meinung.

    na da überlege mal was du bei einem anschütz alles mit werkzeug schrauben must ----alles
    und dann schau dir mal ein walther an
    länge hackenkappe
    höhe backe geht alles ohne impus
    noch nee frage wie verstellst du die höhe deiner handauflage beim aanschütz???
    ich finde das ist es was walther ven vorrang gibt
    die anpassungsfähigeit wurde enorm vereinfacht
    ok ok beim anatomic ist es ein wenig aufwendiger aber :D :D :D diese hat ja sowieso keine konkurenz :D :D :thumbsup:

  • Zitat

    noch nee frage wie verstellst du die höhe deiner handauflage beim aanschütz???

    hehe die Frage hab ich mir auch schon gestellt. ?( Die Erhöhung ist bei den 8002 Modellen nicht dabei nur bei den 9003ern.
    Hab mal bei Stelljes angefragt aufrüsten kostet 235 Teuronen :cursing: ich hab denen nen Vogel gezeigt und gesacht könnt ihr behalten. Ich hab nun ein paar Aluplatten druntergepackt geht auch ganz gut. :thumbup:


    Kersten

  • Sieht alles irgendwie billig aus vielleicht soll der Name Evolution darüber hinwegtäuschen oder ist es einfach nur eine viel zu schnelle Antwort auf das Walther Anatomic das ja auch einen Klangvollen Namen hat und in meinen Augen ein Mittelklasse Gewehr ist.

  • Sieht alles irgendwie billig aus vielleicht soll der Name Evolution darüber hinwegtäuschen oder ist es einfach nur eine viel zu schnelle Antwort auf das Walther Anatomic das ja auch einen Klangvollen Namen hat und in meinen Augen ein Mittelklasse Gewehr ist.

    allso jetz erklär mal was für dich ein spitzengewehr ist wenn ein anatomic zu der mittelklasse gehört??


    Walther Anatomic das ja auch einen Klangvollen Namen hat und in meinen Augen ein Mittelklasse Gewehr ist.

    mal nee info zum lg300 das system ist in verschiedenen schäften zu finden alu - holz - carbon
    und im kk bereich ist ebenfalls immer das selbe system zu finden
    und im schaftbereich ist das anatomic nun mal zur zeit das mas aller dinge in meinen augen


    mit sportlichem gruss der kofferträger :D :thumbsup: