Spitzenschützen ohne Stativ?

  • Hallo Meisterschützen,


    gibt es eigentlich Spitzenschützen im Bereich Luftgewehr, die OHNE Stativ schießen?
    Oder von ich hier im Forum? Wenn ja, warum?


    Hintergrund:
    Ich habe mit Stativ einfach das Problem, dass mein Rücken zu wenig Bewegung hat und gerade bei 2 Wettkämpfen pro Tag mit Schmerzen antwortet. Danach fühle ich mich oft wie "eingerostet".
    Nun hatte ich gestern im Training (KK100m) mein Stativ veregessen und meinem Rücken ging es eigentlich super während und nach dem Schießen. Ich werde wohl demnächst wieder auf Schießen ohne Stativ umstellen...


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • Das Schießen mit dem Stativ entlastet den Rücken doch ein wenig, weil die Waffe nicht mehr angehoben werden muss. Zudem bewegt sich dann deine Hüfte auch nicht mehr. Das führt zur erhöhten Wiederholungwahrscheinlichkeiten. Natürlich kann man auch ohne Stativ super Ergebnisse schießen. Nur muss man dann mehr auf die Hüfte, den Ellbogen etc. achten, weil diese sich vermehrt beim Einsetzen vom Tisch bewegen.


    Möglich ist es aber dennoch. Gesehen habe ich noch keinen Spitzenschützen ohne Stativ. Aber ich bin noch jung und vielleicht wissen die anderen mehr :)

    Walther LG 300 XT Protouch
    Anschütz 1407 in Walther KK 200 Schaft

  • Die russische Spitzenschützin Ljubow Galkina schießt ohne Stativ. Sie stellt ihr Gewehr zwischen den Schüssen senkrecht auf einen Stuhl ab. Eine Technik, die wohl zumindest in Deutschland bei der einen oder anderen Aufsicht regelmäßig zu Schnappatmung und Herzkasper führen dürfte.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Mit oder ohne Stativ das ist die Frage die mich (zur Zeit ohne Stativ) auch schon seit lägerem beschäftigt.


    Ich selber kenne keinen guten LG - Schützen der auf das Stativ verzichtet (wie schon gesagt bessere Wiederholgenauigkeit) was mich aber immer noch zweifeln lässt ist dieser Fremdkörper so nahe bei mir, habe immer im Hinterkopf ich schmeiß das Teil um und so lange dass so ist hilft es mir nicht wirklich weil es eher ablenkt.


    @ Asterix


    immer moch zufrieden mit dem Steyer LG 110?


    Lg


    Markus :)

    Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen!

  • Mein Stativ steht so nach an mir, dass ich das Gewehr kaum bewegen muss. Das Gewehr liegt waagerecht. Beim Einsetzen wird es nur minimal hochgehoben und der Ellbogen wird aufgesetzt, wobei vorher die Hüfte nach vorne geht. Wenn das Schuss dann gefallen ist, wird das Gewehr einfach gerade nach oben und auf das Stativ gelegt. Da kann nichts umfallen :P

    Walther LG 300 XT Protouch
    Anschütz 1407 in Walther KK 200 Schaft

  • können tuts eh nicht aber wie wir wissen kann der Glaube Berge versetzen......


    Lg


    Markus ;(

    Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen!

  • hm, wenn du dir aber angewöhnen würdest nach dem Schuss das Gewehr ein paar Zentimeter nach oben zu heben? das reicht ja schon :)

    Walther LG 300 XT Protouch
    Anschütz 1407 in Walther KK 200 Schaft

  • @ Asterix[/quote]

    immer moch zufrieden mit dem Steyer LG 110?


    Lg


    Markus :)


    Hallo Markus,


    ja, sehr. Eins ist sicher: das Gewehr ist um Welten besser, wie der Seggel, der dahinter steht :thumbsup:


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • Hallo,


    es gibt neben Galkina noch einige weitere Topschützen ohne Stativ. Namentlich fällt mir hier Joachim Vogl ein, der schon jahrelang Bundesliga schießt für einen Münchner Verein (ich glaube HSG). Er ist Linksschütze und legt sein Gewehr ganz normal auf dem Stand ab.


    Also auch ohne Stativ sind sicherlich 390 Ringe drin. Ich selbst habe aber auch ein Stativ und möchte es nicht mehr missen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Hallo Dingo,


    also ich schieße nun ja seit fast 25 Jahren. Früher gab es noch kein Stativ und noch kein Steyr 110 und ich habe trotzdem
    mit einem alten Diana 75 über einen längeren Zeitraum regelmäßig um und über 390 geschossen (und noch dazu ohne Schießschuhe und ohne Schießhose). Mir ist der Sinn durchaus klar: kaum noch Kraftaufwand und bessere Reproduktion des Anschlags. Aber wie gesagt: ich habe nach einem Wettkampf immer das Problem wie eingerostet zu sein. Mir machen alle Knochen weh. Besonders im Rücken.
    Aber ich bin ja auch nicht mehr der Jüngste :thumbsup:


    Ich schau mal wie ich ohne wieder zurecht komme...


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • vll alle paar Schuss einfach mal wie ein Hulahubreifen(wird das überhaupt so geschrieben?!) bewegen..

    Walther LG 300 XT Protouch
    Anschütz 1407 in Walther KK 200 Schaft

  • Das Stativ ist aus meiner Sicht bei vielen Schützen nur eine mentale Unterstützung, an der man sich bildlich gesprochen festhalten kann. Ursprünglich wurden die Dinger im GK- und KK-Bereich eingesetzt, weil die Schießtische zu niedrig oder nur in Form von kleinen Kisten vorhanden waren oder sind (KK-Stand in München und Suhl z.B.).


    Unabhängig davon, ob das Ding nun gut oder schlecht ist, bemängle ich folgendes an dem Ganzem: Es ist unverschämt, was die Händler und Hersteller teilweise verlangen. Bei Preisen von über 100 EUR für einen besseren Baustrahler, der bei BayWa 15 EUR kostet kann ich mir nur an den Kopf langen...

  • Dass die Baustrahler so teuer sind, liegt einzig und allein da dran, dass die meisten Leute nicht nachsehen, welches Stativ sie dort kaufen. Dann haben sie danach aber das Problem, dass es nicht so gut hält und vor allem auf Dauer immer wieder zusammenrutscht. Da sind Preise um die 50-60 Euro gerade noch die letzte Rille (immerhin baut der Verkäufer dafür noch eine Munitionsablage und eine Auflage dazu).
    Ich (und auch fast alle Vereinskollegen von mir) schieße mit einem sehr sehr stabilen Stativ aus Aluminium. Das kostet zwar jenseits der 200 Euro, dafür hält es bombenfest, steht sehr sicher und ich brauche keine Angst um mein Gewehr darauf zu haben. Da kann ich voll vertrauen.
    Denn was habe ich davon, wenn ich beim Stativkauf 100-150 Euro spare, dafür wackelt das Teil die ganze Zeit und ich bekomme kein sicheres Gefühl? Oder noch schlimmer: Es fällt um, rutscht zusammen, etc und meine Waffe fällt herunter. Dabei entsteht schnell ein Schaden von 500-700 Euro (einem Schützen aus dem Nachbarverein passierte dieses Missgeschick und er zahlte für die Reparatur seines FWB so einen Preis!!)

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Um mal Dingo´s Preisspanne zu brechen
    Ich benutze einen Pflanzenhocker für 5 € :P und der hält schon 10 Jahr.:thumbsup:
    Auf der einen Hälft ist Teppich drauf geklebt ( wie zu Hause ) und auf der anderen Hälfe ein bischen Doppelseitiges-Klebeband damit die Schüttelbox nicht verrutsch.


  • Um mal Dingo´s Preisspanne zu brechen
    Ich benutze einen Pflanzenhocker für 5 € :P und der hält schon 10 Jahr.:thumbsup:
    Auf der einen Hälft ist Teppich drauf geklebt ( wie zu Hause ) und auf der anderen Hälfe ein bischen Doppelseitiges-Klebeband damit die Schüttelbox nicht verrutsch.


    Hallo Hotweheel,


    aber in der Luftgewehr BL benutzt du ein Stativ, oder?


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • @ Hotwheel - Simpley the Best :) so ähnlich hab ich früher auch geschossen! Hab die Kniendrolle auf den Werkzeug/Angelkoffer gestellt und hab ne kleine Mulde in die Rolle gemacht und einfach das Gewehr abgestellt, geht auch ganz gut.


    @ Asterix und mit ner Schießhose schießt aber schon oder...Oder doch nicht?

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer
    Atomkraft, ja bitte!

  • @ Asterix und mit ner Schießhose schießt aber schon oder...Oder doch nicht?


    Doch. In der Zwischenzeit schon. So seit ca. 3 Jahren. Die ersten beiden Jahre Verbandsliga hab ich aber auch noch ohne geschossen. :thumbup:
    Und das mit Schuhen und mir wird definitiv nichts mehr. Die stören einfach nur die Dinger :thumbdown:


    Hallo Hotweheel,


    aber in der Luftgewehr BL benutzt du ein Stativ, oder?


    Bin ich doof. Das mit dem Pflanzenhocker habe ich nun auch kapiert. :love:


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563