Imagefilm, Film, Sportschiessen

  • Ein sehr schöner Film, gefällt mir auch! :thumbsup:

    Gusti Sp.
    SG Diana Lorenzenberg
    Jugendsprecher
    Disziplin: LP(/LG)
    Gaujugendteam Ebersberg

  • Schon ein großer unterschied mit LG oder LP :thumbsup:

    Gusti Sp.
    SG Diana Lorenzenberg
    Jugendsprecher
    Disziplin: LP(/LG)
    Gaujugendteam Ebersberg

  • Das ist wahr^^, aber ich finde das auch ziemlich interressant mit dem Laden usw. Schießt man auf 50 oder 100 Meter? :)


    Hallo,


    die Vorderladerpistolenwettbewerbe 25m. Die Gewehrwettbewerbe 50m Distanz. Perkussionsfreigewehr und -dienstgewehr schiesst man


    auf 100m


    Thomas

  • Super Film. Die Österreicher sind uns da wohl ein bisschen voraus.


    Ich war vor ein paar Jahren beim Landesschießen in Hall. Hab dort den Arno Guffler kennengelernt (Das ist der, der am Anfang und am Ende spricht). Echt ein netter Kerl, sozusagen ein Musterschützenmeister.
    Grüße nach Tirol an dieser Stelle und weiter so. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • dass ihr hier unseren Imagefilm vorgestellt habt.


    Der Film ist nur Teil eines Projektes: Vom Rand in die Mitte.
    Wir wollten halt das Marketing selbst in die Hand nehmen und das nicht nur anderen überlassen.
    Deshalb habe ich den Videokanal angemeldet und begonnen Filme die mit Sportschiessen in Tirol
    zu tun haben reinzustellen.
    Inzwischen haben wir schon ca. 15 Filme online und ca. 200 Besucher täglich.
    Positive Nebenwirkung ist natürlich, dass wir von Sponsoren besser wahrgenommen werden.
    Auch die Wirkung nach innen ist sehr gut - das stärkt unser Selbsvertrauen und Auftreten.


    Wichtig ist auch, dass den Film nicht nur Schützen sehen, sondern auch Personen in unserem
    Umfeld. Wenn jeder Schütze den Link an 10 Freunde und Bekannte sendet - mit dem Hinweis: schau, das ist
    Sportschiessen, dann haben wir für unsern Sport schon eine super Öffentlichkeitsarbeit gemacht.


    Beste Grüße aus Tirol 8)
    R. Sailer


    http://www.tlsb1.at.tf
    http://www.sailer.cc
    SailerBrothers - Willkommen

  • Gratulation:


    Diese Videos sind wirklich gut gemacht. Eine gute Werbung für unseren Sport. Doch was ist dies für eine Disziplin, wo man die Waffe aus dem Holster ziehen muss? So etwas wird im DSB nicht geschossen.


    Auch der Bericht über den Bayernligakampf ist sehr schön, noch dazu, weil ich die Mannschaften kenne (im Wettkampf Post SV Plattling 2 - Meisterschützen Waith).

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Super Idee das Video... da koennten viele Verbaende in die selbe Richtung arbeiten und was fuer den Schiesssport machen..

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • DanMore hat auf diesen Film hingewiesen.


    Ich finde ihn gut, da er mit vielen Einstellungen auf unseren Sport eingeht und Nichtschützen einen visuellen Einstieg bietet.



    Der Link zum Imagefilm der DSU:


    DSU-Film


    Vielleicht sollten wir hier noch weitere Filmbeiträge über unseren Sport einstellen.

  • Hallo Freunde,


    ich habe hier im Forum ja schon mehrfach auf den mittlerweile schon recht alten Film "DM 91" von Heinz Reinkemeier usw. hingewiesen. Ich weiß jetzt nicht, ob es diesen Film noch als Video oder DVD im Handel gibt, aber vielleicht hat den ja schon mal jemand von euch gesehen und kann sich noch daran erinnern.


    Der Film ist eine Art Reportage über die Deutsche Meisterschaft 1991 in Hochbrück. Er ist zwar nicht direkt als Werbefilm konzipiert und daher auch nicht so komprimiert wie der Film der Österreicher, aber er bringt die Atmosphäre unserer DM nach meinem Empfinden sehr gut rüber. Der Film ist sogar fast zeitlos, wenn man mal von einigen Stellen und den zwischenzeitlichen Modernisierungen im Bereich Ausrüstung und auch Anlage hinweg sieht.


    Wenn wir diesen Film oder einen Neuauflage in ähnlicher Form zu einer guten Sendezeit ins öffentlich-rechtliche Fernsehen bekommen könnten, wäre das sicher ein großer Beitrag zum Thema Imagegewinn. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass so ein Film auch bei einem größeren Teil des Publikums gut ankommen würde.


    Leider habe ich weder vom Filmen Ahnung, noch verfüge ich über Kontakte zu den Sendeanstalten. Aber wir verfügen doch über eine große Gemeinschaft. Da müsste doch etwas möglich sein. Und natürlich müsste auch das Fernsehen mitspielen wollen. Ein Beitrag nur auf Bayern 3 wäre zwar auch ganz nett, aber richtig gut wäre natürlich nur eine bundesweite Ausstrahlung über ARD oder ZDF.


    Hat jemand weitere Ideen oder noch besser auch Kontakte und Möglichkeiten?



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Wir bräuchten man einen Tatort:


    - der Trainer eines Jugend-Kaders wird mit einer KK ermordet wurde (abends, nachdem alle Schüler die Halle verlassen haben)
    - die Zeugenbefragung findet beim Training statt
    - ein Aktionsbündnis "keine Waffen für Kinder" würde vor laufender Kamera wettern
    - der Täter ist jedoch kein Vereinsmitglied - sondern der Ex der Freundin mit unzuverlässigem Lebenswandel
    - die Tatwaffe eine illegale ehemalige Agentenpistole


    Schon würden 10 Mio. Bürger dieses Landes mitbekommen:


    - mit welcher Umsicht, Vorsicht und Disziplin trainiert wird
    - warum der Ex nie eine legale Waffe bekommen würde
    - warum der Trainer, als er angegriffen wurde, keine geladene GSP zur Verteidigung hatte
    (die lag schon sicher verwahrt und entladen und getrennt von der Munition im verschlossenen Köfferchen, als er Besuch bekam).


    Der Herr Zwanziger hatte vor 6 Wochen seinen Frauenfussball so der Öffentlichkeit präsentiert, selbst eine kleine Rolle gehabt, Steffi Jones hatte ebenfalls eine kleine Sprechrolle und Jogi Löw sah man kurz im Hintergrund.


    Hier würde ich auch Herrn Ambacher sehen können (die Worte stammen ja aus dem Drehbuch), die Frau Neuner in einem Interview - sie hat ja sicherlich auch schon als Kind trainiert, sowie einen der vielen deutschen Mehrfach-Weltmeister, die keiner kennt und der auch sagt, warum ihn keiner kennt.


    Also, wer hat Kontakte zu Drehbuchschreibern vom Tatort?

  • von Lanfear

    Quote

    Warum gibt es keinen Image-/Werbefilm für die Internetauftritte der Vereine. Warum kein Werbefilm für das örtliche Kino?
    Jedes Markenunternehmen stellt seinen Vertriebspartner entsprechendes Material zur Verfügung. Warum nicht der DSB oder die Verbände?
    Habt Ihr mal die Imagefilme zum Wurfscheibenschießen des ESC gesehen? Fand ich ziemlich beeindruckend.


    Kann jemand die von Lanfear angesprochenen Imagefilme zum Wurfscheibenschießen des ESC hier einstellen?