Welche Getränke trinkt ihr vor und während des Wettkampfes?

  • Hallo an alle!!!


    Ich hab da mal ne Frage: Welche Getränke trinkt ihr eigentlich vor bez. während dem Wettkampf? Und was esst ihr in dieser Zeit?


    Ich trinke meist Latella, das ist ein Molkegetränk. Vor dem schießen esse ich oft einen Kornspitz oder eine Semmel. Während dem Wettkampf esse ich beim Luftgewehr nichts, ebenso wie beim 60 liegend. Im 3 Stellungsmatch esse ich zwischen den Stellungen meist eine Banane und ein Joghurt.


    Also, wie siehts bei euch aus? Hoffe dass es ein interresantes Thema werden wird!!


    lg

  • Bei LG Wettkämpfen trinke ich zwischendrin normalerweise nichts, nehm mir aber vorsichtshalber was mit. Aber vl sollte ich mal etwas mit viel Mineralstoffen trinken, da ich manchmal auf Ende zu Probleme mit der Muskulatur bekomme. Essen tu ich beim Schießen nicht, vorher was leicht verdauliches.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Also Cola trinke ich vor oder während dem schießen grundsätzlich nicht. Mir ist da zu viel Zucker und Koffein drinnen. Was verstehst du unter Mineralhaltigen Getränken? Meinst du Isostar oder so etwas in der Richtung?

  • Viele in meinem Verein (die vom alten Schlag) trinken vorm schießen ein achterl Rotwein. Der regt den Blutdruck an, und dann schießen sie besser.


    Ich habs noch nicht probiert. ?(

  • Also Alkohol oder eine wirksame Menge Koffein würde ich jetzt nicht unbedingt trinken, wenn's um was geht. Ich hab zwar vor dem Schießen auch schon schwarzen Tee getrunken und nix gemerkt, aber herausfordern würde ich das nicht.


    Und ja, ich meine sowas wie Isostar. Hab da aber was andres, des könnt ich mal probieren.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Da gibt es jetzt ja auch ein Elektrolytgetränk von der Firma RIKA - die Scheibenzuganlagenfirma. Ich hab bis jetzt nur die Tetrapacks davon gesehen. Habs noch nicht gekostet. Aber angeblich ist der nicht schlecht.

  • Zitat

    Da gibt es jetzt ja auch ein Elektrolytgetränk von der Firma RIKA - die Scheibenzuganlagenfirma. Ich hab bis jetzt nur die Tetrapacks davon gesehen. Habs noch nicht gekostet. Aber angeblich ist der nicht schlecht.


    Also bei uns hat das schon jemand ausprobiert. Ergebnis = rausgeschmissenes Geld. Diese Getränke kosten ein heiden Geld und bringen in keinster Weiße etwas, aus man glaub an Wunder. :)

  • Von der Wirkung her weiß ichs nicht. Ich hab nur gehört dass er vom Geschmack her nicht schlecht ist.

  • Das Getrank heißt Headstart und ist von der Firma Rika.


    Habs vor einem Jahr bei der ÖSTM gratis bekommen und gekostet. Es schmeckt solange gut, solange man trinkt, hat aber einen sehr gewöhnungsbedürftigen Nachgeschmack.


    Obs was bringt? Schwer zu sagen. Hab es damals beim Training und Wettkampf getrunken, beide male habe ich sehr gut geschossen. Ob es aber auf das Getränk zurückzuführen ist, kann ich nicht sagen. Um dies über einen längeren Zeitraum zu testen ist mir das Getränk eindeutig zu teuer.


    Achja chriwu (Wutzi) kommst morgen gar wieder trainieren?


    Banane vor und während dem Wettkampf (vor allem 3 x 40) finde ich sinnvoll und wichtig, auch das Trinken wenn der Wettkampf länger dauert.


    Aus einer STUDIE:
    Obwohl die Masse des Gehirns nur etwa 2 Prozent des Körpergewichts ausmacht, beansprucht es gut die Hälfte der täglich mit der Nahrung aufgenommenen Kohlenhydrate, wobei es unter Normalbedingungen bis zu zwei Drittel der Blutglucosemenge aufnimmt. Kommt noch eine Stressbelastung hinzu, entzieht das Gehirn dem Blut sogar fast 90 Prozent dieses Energieträgers.


    Gerade beim Schießsport braucht das Gehirn sehr viel Energie (Konzentration), also sollte gewährleistet sein, daß die vorher zugeführte Energie für den Wettkampf ausreicht bzw. während dem Schießen die Versorgung (Essen, Trinken) gewährleistet ist.

  • Servus Edi!


    Ich komme morgen vorbei, aber nicht trainieren, sondern nur blöd reden (so wie eh immer :D). Da ich (gottseidank) keine Qualis geschossen habe, kann - darf ich nicht zur ÖM fahren - somit ist für mich die Saison vorbei.


    Aber das mit dem KK Training steht. Sobald du bereit bist, gehen wirs an!!!


    lg

  • Mein absoluter Favorit ist Apfelschorle. :)

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Apfelschorle trink ich vorher auch manchmal. Vorteil ist, es ist nur Fruchtzucker drin (ich weiß aber net, ob des wirklich schwächer wirkt) und mobilisiert auch noch etwas.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Mein absoluter Favorit ist Apfelschorle. :)

    Das ist auch mein Favorit, allerdings muss ich dann immer nach 20 Schuss wo hin. Mit dem Cola und dem Koffein ist das so ne Sache. Ich hab mal gehört, dass Frau Horneber immer vor dem Wettkampf eine Tasse Kaffee trinkt.
    Es kommt glaube ich immer drauf an, wieviel Koffein der Körper gewohnt ist. Da ich nie Kaffee trinke, würde ich von einer Tasse schon Herzrasen bekommen. 8o Ähnlich wirkt bei mir Cola. Da treff ich garnix mehr.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • An tagen wo ich Trainiere oder einen Wetkampf habe trink ich nur morgens koffein haltige getränke, da ich obwohl ich viel koffein gewohnt bin mit cola oder ähnlichem schlechte erfahrungen gemacht hab.


    Während des schießens trink ich o2 das hat keine kohlensäure aber geschmack.

  • Ich trinke vor oder unter dem Wettkampf fast nur Apfelschorle.
    Essen sollte man vor einem Wettkampf kein Obst, da es den Magen ziemlich belastet.

    Gusti Sp.
    SG Diana Lorenzenberg
    Jugendsprecher
    Disziplin: LP(/LG)
    Gaujugendteam Ebersberg