Transparente Lochkorne

  • Hallo Leute,


    ich habe wieder einmal eine Frage an euch und ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. :thumbsup:


    Und zwar finde ich an manchen Ständen die Scheibenbeleuchtung etwas zu hell (bei uns im Verein auch). :thumbdown:
    Da ich nicht viel geld ausgeben möchte, habe ich mir überlegt, ob ein farbiges, transparentes Lochkorn Abhilfe schaffen kann. (Kontrast hervorheben) ?(


    Korne


    Wenn ja, welche Farbe würdet ihr mir empfehlen und ob mit Metalleinsatz oder ohne. :D


    Ich freue mich auf eure Antworten.


    mfg seba :)

  • ich habe mir dann gleich eine iris mit farbfiltern gekauft, da ich ein verstellbares korn habe, aber die würde ich auch erst ab einer bestimmten leistung empfehlen, hat so seinen preis


    wenn du sagst du möchtest nicht so viel deswegen ausgeben könnte ich mir das als alternative vorstellen, jedoch ist dann nicht das ganze, ich sage mal blickfeld farbig. außerdem denke ich dass man dann auf anderen ständen seine probleme hat die weniger hell sind


    war jetzt mal meine meinung dazu, aber hab nicht viel ahnung darüber gebe ich zu :D , es würde mich aber mal interessieren was andere dazu sagen

  • Ich würde es einfach mal probieren und mir ein gelbes Lochkorn für 5 Euro kaufen. Hebe dir halt dein normales Korn beim Gewehr auf. Wenn du dann auf einem Stand Probleme mit dem zu dunklen Korn hast, kannst du ja wieder zurückbauen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • soll ich dann nur ein gelbes nehmen oder das gelbe mit metalleinsatz?
    ich bin jetzt bei dei 360 Ringen angelangt. (Bestes Ergebnis: 368 Ringe) :thumbsup: lohnt sich da schon eine Irisblende??


    mfg seba

    Edited once, last by Seba ().

  • ich hatte noch nie ein Korn mit Metalleinsatz. Ich würde es vom Preis abhängig machen.


    Eine Irisblende mit Farbfilter macht immer Sinn, da man damit die Scheibe besser sieht und die Helligkeit regulieren kann. Und das ist bei jedem Leistungsstand wichtig.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Als erstes würde ich dir eine Iris empfehlen und als zweites einen Polfilter.


    Mit der Iris kannste dir den kontrast selber einstellen. Die bringt allerdings nichts wenn die Scheibenbeleuchtung viel heller ist als das Umfeld, dann kommt der Polfilter zum einsatz. Ein Farbfilter in der Iris würde da nix bringen da du damit das ganze Blickfeld beeinflusst. Farbfilter sind eh nur für KK ( offene Stände ) gedacht


    Der Polfilter wird einfach in den Korntunnel geschraubt. Ist dann sone Art Sonnenbrille. 8)

  • Danke für die Tips ich schau mal was der Geldbeutel hergibt. ;-)


    Und was würdet ihr mir für eine Irisblende empfehlen?


    mfg seba