Gehörschutz

  • Wie ist es mit euch, benutzt ihr einen Gehörschutz oder nicht?


    Welchen benutzt ihr? Ich wollte mir jetzt wohl den Silence von Mec kaufen, da meine sich langsam in ihre Einzelteile auflösen. Kennt jemand vielleicht einen besseren der auch noch etwas günstiger ist?

  • Und wieso benutzt du keinen??


    Gehörschutz immer verwenden..egal was man schießt...


    Am besten auch wenn man nur im Schießraum oder in der Schießhalle sich befindet...

    "Die Logik der Praxis ist (...) logisch bis zu jenem Punkt, an dem Logischsein nicht mehr praktisch wäre." Pierre Bourdieu (1930-2003)


    Klick mich!!

  • Also ich schieß bisher auch LG und Armbrust 10m, und da trage ich immer Ohrstöpsel...


    Ich muss dazu sagen anfangs war ich dagegen, wollte nie Ohrstöpsel tragen bei LG,...mein Trainer sagte mir es mehrmals aber ich lies es immer wieder einschlafen :rolleyes:
    Joar bis mein Trainer mal 2-3 Wochen drauf achtete und ich muss sagen jetzt kann ich auch gar nicht mehr ohne, das ist Horror ohne,.. :thumbsup:
    Ich muss sagen mir ist einfach besser wobei ich es ehh nicht laut mag. :whistling:
    Wie ist das eig mit kk?
    ich schieß kein KK, will das aber vll demnächst mal ausprobieren wie das ist, reichen da die normalen gelben Ohrstöpsel??
    das ist doch viel lauter als LG oder?? 8|


    mfg :P

  • Ich habe immer Stöpsel, find ich sehr gut :thumbsup:

    Gusti Sp.
    SG Diana Lorenzenberg
    Jugendsprecher
    Disziplin: LP(/LG)
    Gaujugendteam Ebersberg

  • Also ich schieße LG auch nur mit Gehörschutz!


    Habe so tannenbaumförmige Ohrenstöpsel. Finde diese Klasse. Mit den runden gelben Schaumstoffstöpsel hatte mich das Gefriemel beim reinmachen aufgeregt. Dann habe ich diese entdeckt und bin super zufrieden damit. :thumbsup:

  • Solche tannenbaumförmigen Stöpsel hab ich auch. Bei mir war der Hauptbeweggrund der Reflex beim Knall, da zuckt man schon mal mit den Augen und jegliches Zucken ist beim Abdrücken nicht so von Vorteil ;)

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Solche tannenbaumförmigen Stöpsel hab ich auch. Bei mir war der Hauptbeweggrund der Reflex beim Knall, da zuckt man schon mal mit den Augen und jegliches Zucken ist beim Abdrücken nicht so von Vorteil ;)


    Zwinckern du ich nicht, wäre aber ein Nachteil.

    Gusti Sp.
    SG Diana Lorenzenberg
    Jugendsprecher
    Disziplin: LP(/LG)
    Gaujugendteam Ebersberg

  • das war auch der grund weswegen ich anfing mit Ohrstöpseln, weil ich immer zwinckerte,..und so den schuss nicht genau verfolgen konnte 8o :thumbsup:

  • also die gelben Standardstöpsel reichen meiner Meinung nach aus, die haben auch beim G36 schießen gut funktioniert und das ist im vergleich zum KK wirklich laut. Hat jmd im Bereich KK und Lg schonmal mit Mickeymouse geschossen? Macht dass sinn , kenne das nämlich nur von den Pistolenschützen.

  • Ich habs mal zum Spaß probiert, bei mir waren sie nur im weg, konnte die Wange nicht mehr richtig an die Schaftbacke legen - und vom Gewicht her stören sie auch!

  • Hat jmd im Bereich KK und Lg schonmal mit Mickeymouse geschossen?


    Ich habe mal Pistole damit geschossen, und es beim LG auspriert, ging aber auch wegen der Backe nicht, ist total im Weg.
    Beim LP schießen sind Stöps auch besser, da diese nicht auf das Gleichgewichtszentrum drücken und Mickeymouse schon.
    Das soll angeblich nicht gut sein, und bei LP reichen auch kleine Stöpsel leicht, KK oder größer ist dann (bei Pistole) Mikeymouse wieder besser. :thumbsup:

    Gusti Sp.
    SG Diana Lorenzenberg
    Jugendsprecher
    Disziplin: LP(/LG)
    Gaujugendteam Ebersberg