Meyton - Wissenswertes und Tipps

  • Hallo,


    wir haben uns nun zum Kauf von Meyton-Anlagen entschlossen. Erstmal nur für 2 Anlagen, wobei nach und nach aufgerüstet werden soll.


    Daher habe ich nun diesen Strang eröffnet und bitte alle, die etwas Ahnung von diesen Anlagen haben, hier ihre Meinung kund zu tun.


    Was mich interessiert:


    • Was muss man über die Anlage wissen?
      Was sind Tipps, die man beachten sollte, damit alles besser läuft?
      Gibt es irgendwelche Einstellungen, die man kennen soll?
      etc.


    einfach eure Erfahrungen bzw. "Insider-Tipps"


    Und eine zweite Rubrik interessiert mich noch, da zum Einrichten ein Meyton-Mann zu uns kommt und hier auch die Grundfunktionen erklärt werden. Hier können wir auch alles mögliche fragen: Was würdet ihr bei so einem Treffen alles fragen, sei es technischer Natur, Fragen zur Durchführung, Fragen zur Einstellung, etc.


    Egal was euch einfällt, bitte schreibt es hier und ich werde es auch abklären und euch dann auch wissen lassen. So profitiert sowohl mein Verein, als auch ihr alle von den Fragen.


    Übrigens: Unser Liefertermin wurde auf März angegeben. Bis dahin sammle ich alle Fragen.


    Vielen Dank schon mal!!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Kannst du mir den Angebotspreis mitteilen.Mein Verein hat noch in DM-Zeiten überlegt 10 solche Stände zu bauen.Damals hätten diese Stände mit bestmöglicher Ausstattung pro Stand 3300 DM gekostet.

  • Also dieser Thread bezieht sich nicht nur auf Meyton, sondern an alle, die schon elektronische Anlagen haben oder die Fragen dazu haben.


    Auch wenn ihr denkt die Frage könnte blöd sein, so stellt sie bitte trotzdem. Es gibt keine blöden Fragen und ich stelle sie gerne und helfe damit hoffentlich weiter.


    Hier habe ich schon ein Sammelsurium meiner Fragen (vielleicht kann sie der ein oder andere schon beantworten, ansonsten stelle ich sie dem "Meyton-Mann"):
    - wie funktioniert das Ausdrucken ohne Server-PC (also mit Anzeige von einzelnen Serien und den besten Teilern)
    - kann man auch bei 2 Ständen einen "1-gegen-1"-Modus einstellen? (komplett mit gelber "Führungsecke", etc?)
    - kann man eine Ergebnishochrechnung auf dem Schützenmonitor einblenden?
    - kann man eine Uhr auf dem Schützenmonitor anzeigen, die die restliche Schießzeit noch anzeigt? (geht z.B. bei Disag)
    - kann man eine Anzeige "ende" oder ähnliches einblenden, wenn das Schießprogramm absolviert ist?
    - werden beim Ausdruck auch die Probeschüsse mit ausgedruckt?
    - gibt es eine Verknüpfung mit WM-Shot?
    - wie läuft die Behebung einer Verschmutzung, wenn die Anzeige kommt? (im Internet heißt es, dass man dann den PC neu starten muss. Was mache ich hier, wenn ich unter einem Wettkampf bin? Bei DISAG gibts dafür den Button "Rahmen gereinigt". Gibts bei Meyton was ähnliches?)


    Das ist nur mal ein Anfang der Fragen, die mir so eingefallen sind. Über jede weitere bin ich dankbar.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • sorry hat etwas gedauert.
    Danke für deine Antwort in dem anderem thread dingo.


    Mir fällt leider zurzeit keine Fragen oder Tipps ein.
    Nur zu deinem letzten Punkt
    "- wie läuft die Behebung einer Verschmutzung, wenn die Anzeige kommt? (im Internet heißt es, dass man dann den PC neu starten muss. Was mache ich hier, wenn ich unter einem Wettkampf bin? Bei DISAG gibts dafür den Button "Rahmen gereinigt". Gibts bei Meyton was ähnliches?)"


    Also ehrlich gesagt kenne ich den Button noch gar nicht^^. Bei uns ist nach der reinigung sofort nach dem nächsten schuß alles wieder in Ordnung.
    Einzigste was bisher passiert ist, ist das eine Kugel vorne auf der Linse lag und dieser Fehlschüße verursachte und nicht von Disag als Fehler erkannt wurde.


    Ich werde in nächster Zeit mal eine noch einfachere Anleitung für Disag hier in den Thread reinstellen.
    "Erstellen eines Rundenwettkampfs"
    "Erstellen eines Ligawettkampfs"

  • - wie funktioniert das Ausdrucken ohne Server-PC (also mit Anzeige von einzelnen Serien und den besten Teilern)


    mit kurzem Tastendruck auf Disziplin kannst du zwischen Zehntelwertung, Teler, Trefferkreis umschalten dann einfach langer Tastendruck auf "VOR"



    bei den anderen Sachen kann ich es nur mit dem Hauptrechner

  • Hallo dingo,


    wir haben auch eine Meyton - anlage. Ich kann dir ein paar Fragen im vorraus beantworten. Jedoch haben wir nicht die aktuelle Version, aber diese unterscheidet sich nur sehr gering zur Aktuellen.


    - wie funktioniert das Ausdrucken ohne Server-PC (also mit Anzeige von einzelnen Serien und den besten Teilern)
    Lange auf Vor drücken, bis eine Meldung am PC erscheint. Bei uns muss aber der Server-PC eingeschaltet sein.


    - kann man auch bei 2 Ständen einen "1-gegen-1"-Modus einstellen? (komplett mit gelber "Führungsecke", etc?)
    Jap das geht, Liga Modus. Aber nur wenn man auch an den richtigen Ständen steht, z.B. 1-2 oder 3-4. Die Zeit läuft auch mit (50min), und das gelbe Führungseck ist auch zusehen. Geht alles ohne Server-PC


    - kann man eine Ergebnishochrechnung auf dem Schützenmonitor einblenden?
    Wäre mir bei unserer Version nicht bekannt.


    - kann man eine Uhr auf dem Schützenmonitor anzeigen, die die restliche Schießzeit noch anzeigt? (geht z.B. bei Disag)
    Liga-Modus


    - werden beim Ausdruck auch die Probeschüsse mit ausgedruckt?
    Wäre mir bei unserer Version nicht bekannt.


    - gibt es eine Verknüpfung mit WM-Shot?
    Ich finde das Programm von Meyton ausreichend, auch wenn es am Anfang schwierig ist.


    - wie läuft die Behebung einer Verschmutzung, wenn die Anzeige kommt?
    (im Internet heißt es, dass man dann den PC neu starten muss. Was mache
    ich hier, wenn ich unter einem Wettkampf bin? Bei DISAG gibts dafür den
    Button "Rahmen gereinigt". Gibts bei Meyton was ähnliches?)
    Ist bei uns im Wettkampf oder im Training noch nie vorgefallen. Einfach den Rahmen vor dem Einschalten ausblasen.


    Ich hoffe ich konnte helfen.


    Gruß,
    Rumeniger


  • Vielen Dank für eure Antworten!!


    Die Zeit kann man also nur beim Liga-Modus einblenden? Wenn ich aber eine normale 40-Schuss-Wertung habe, bräuchte ich ja 75 min. Diese Zeit lässt sich nicht einblenden, oder? Läuft denn da überhaupt eine Zeit dann auch mit? Nicht dass ich auf einmal nicht mehr weiterschießen kann, wenn die 75 min erreicht werden, ich aber nicht sehe, wann die Zeir durch ist?



    Meine Frage nach WM-Shot resultiert daraus, dass wir jetzt in einer Übergangsphase sind und sowohl elektronische, als auch Seilstände haben.


    Wer noch Fragen oder Antworten hat, nur raus damit.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Hab auch ne Frage zu Meyton. Kann man da auch die Ergebnisse als "Liveticker" online stellen wie bei der Bundesliga? Das funktioniert ja schon wunderbar. Geht das auch bei einem normalen Rundenwettkampf?
    Disag bietet sowas nicht an, oder?

  • wegen der zeitanzeige auf dem schützenmonitor...
    bei uns ist das so bei mey. das auch im normalen wettkampf
    die zeit auf dem monitor mit läuft! also die normalen 75min!

  • danke Jane für diese Info. Vielleicht könntest du mal euren Administrator fragen, wie man das einstellt. Wär eine super Sache.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • bei uns war des schon von anfang an eingestellt,
    wenn man vom pc aus den wettkampf drauflegt das die zeit mit läuft

  • Hallo dingo


    Auch wir haben die Meyton-Anlage und sind sehr zufrieden !


    Zu deinen Fragen kannichnur sagen, schau dich mal auf der HP vonMeyton um da werden unter Dokumentationen die aktuellen Bedienungsanleitungen bereitgestellt! Einfach runterladen und durchstöbern!


    Viele deiner Fragen die du hiergestellt hast werden bei der Vorstellung durch Meyton bereits beantwortet!


    Übrigens die neue Software von MEyton ist bei Welten besser als die Alte SW




    Um die Zeit bei einem normalen Wettkampf laufen zu lassen musst du die Stände vom Server aus auf Matchmodus schalten dann läuft bei beginn des Schiessen "Probe drücken" die Zeiot von 75 min runter!


    Ich hoffe dass ich helfen konnte


    Birkschütz

  • Danke Birkschütz,


    wir haben jetzt aber noch keinen Server-PC, da wir nur mit 2 Anlagen starten und erst nach und nach aufrüsten wollen (haben leider keinen Goldesel und müssen noch Reserven behalten für eventuelle Reparaturen am 50 und 100 Meter Stand)


    Gibt es dann ohne Server-PC nicht die Möglichkeit, die Zeit mitlaufen zu lassen? Bei Disag geht das nämlich bei jeder Disziplin automatisch.


    Und läuft dann eigentlich im Hintergrund bei Meyton eine Zeit mit? also kann es sein, dass dann nach 75 min keine Schüsse mehr gezählt werden? Das wäre ja richtig Schei.., wenn man die Zeit dann gar nicht sieht!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Hallo Dingo,


    wie die Meyton jetzt genau funktioniert weiß ich nicht, aber ich weiß von den Ständen im Braunschweiger Schützenhaus, dass man beim normalen Training solange schießen kann wie man will. Wählt man also das 40 Schuss Programm aus und fängt an, ist es egal wie lange mal schießt. Die Rahmen bleiben solange aktiv, bis der Stand wieder abgemeldet wird oder er ausgeschaltet wird.(Wird bei da am extra Rechner gemacht).

  • jop, du kannst dann so lange schießen wie du wilst. Wählst du 40 Schuss aus, dann zählt er aber im gesamten auch nur die 40 Schuss. Es werden aber alle Serien angezeigt. Schießt du zum Beispielt 6 Serien, dann werden alle 6 aufgelistet und alle Schuss angezeigt, aber nur die ersten 4 zusammengerechnet.

  • Danke für eure Antworten, denn diese Frage haben wir uns nämlich schon gestellt, da bei DISAG eine Uhr mitläuft und nach Ablauf der Zeit ein Schießen nicht mehr möglich ist.


    Bei Meyton wird aber keine Uhr angezeigt (ohne Server-PC) und da war für uns eben die Frage, ob da dann auch keine Uhr mitläuft bei 40-Schuss-Programm.
    Wenn man aber dann weiterschießen kann, dann heißt das ja auch, dass kein Stoppsignal kommt, oder?

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo