Leistungsabfall

  • Hallo,


    in der angehängten Tabell sieht mann deutlich das ich dieses Jahr, eigentlich gegen Ende letzten Jahres, deutlich in den Ergebnissen abgefallen bin. Ich kann mir das nicht erklären. Ich mache alles wie immer. Training, Vorbereitung, Anschlag, Waffe+Munition, etc. Zunächst habe ich es auf eine Verschlechterung meiner Augen zurückgeführt. Hab mir im Frühjahr eine Schießbrille anpassen lassen. Doch ob mit oder ohne, es ändert nichts an der Tatsache.


    Früher war ich immer gut für ein Ergebniss über 350, selten darunter. Heute bin ich froh mal 340 zu schießen. woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun?????


    Gruß


    Reiner

  • Leider kenne ich das auch nur zu gut. Endlich habe ich mal die 370-Marke geknackt und dann gings nur noch bergab. Obwohl ich behaupte, nichts wesentliches an meinem Anschlag verändert zu haben, halten sich meine Ergebnisse hartnäckig unter 370 und manchmal auch unter 360 and this is not amused!!! Mein Zielauge ist ebenfalls mein großes Handicap. Durch die Ablösung der Glaskörperchen - darüber haben wir bereits in einem anderen Thread gesprochen - habe ich das Ziel ganz selten scharf vor mir. Wenn ich hier immer wieder absetzen würde, oh jemineh, ich würde ewig lange für 40 Schuss benötigen.


    Die Frage, was man dagegen tun kann ist sicherlich ganz schwer zu beantworten, wenn man nicht vor Ort ist. Ich frage meine Schützenbrüder auch immer "trunk und dormelisch" - und ich erhalte auch immer Antworten. Aber bis ich alle "Anweisungen durchgespielt" habe, ist die Saison auch schon wieder vorbei. Also bin ich mal gespannt, welche innovativen Ideen hier eingebracht werden. Denn davon würde ich sicher auch profitieren. Aus der Vielzahl von Einfällen können wir die besten herausfiltern und damit "arbeiten". :thumbsup:


    OH Sorry, war mal wieder am Schlafen!


    reinersierra schießt ja PISTOLE !!!!

    Ohne Mut zur Niederlage - keine Sternstunde.

  • Hallo,


    Interessant wären mal ein par Schussbilder von dir.
    Denn wie Red Gecko so schön sagte, es ist schwer so ohne jegliche info oder persönlicher anwesenheit