Suche Abzugsschuh

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einem Abzugsschuh für mein Anschütz Luftgewehr. Beim KK habe ich recht gut Erfahrungen mit einer Kugel gemacht um den Anzugszüngel immer gleich mit meinem Finger zu "treffen".


    Könnt Ihr mir einen fürs LG empfehlen? Wie sind Eure Erfahrungen?


    Viele Grüße

    LG-Gewehr: Anschütz 9003 Premium S2 Precise
    KK-Gewehr: Anschütz 1907, Schafft Walther KK200

  • Ich habe ein kleines Gummiband um den Abzug gemacht - da habe ich dann immer den gleichen Auflagepunkt zum Nulltarif ;)

  • Ich habe den TEC-HRO touch-point. Der ist sehr klein (glaube 4x4 mm) und hat eine gezackte Oberfläche. Da ich an sich unsauber abziehe, treffe ich andere Züngel nicht sauber, den touch-point habe ich aber immer gleich am Finger, da er ja so klein ist. Und durch die rauhe Oberfläche hat man auch mit kalten Fingern noch ein gutes Gefühl. Einziges "Manko" ist der doch etwas hohe Preis von 69 Euro.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Den Touch Point habe ich mir auch die Tage bestellt. Durch den neuen Schaft steht das Züngel nicht mehr weit genug vorne (ist schon ganz vorne auf der Schiene), und durch den TouchPoint kann ich es noch ein Stück weiter vorne, und (endlich) auch ein wenig seitlicher positionieren. Das war dann aber auch die letzte Tuningmaßnahme an meinem Gewehr.


    Würde ich jetzt nicht diesen Abzug benötigen, würde ich weiterhin mit dem Gummi schießen.

  • Durch den neuen Schaft steht das Züngel nicht mehr weit genug vorne (ist schon ganz vorne auf der Schiene), und durch den TouchPoint kann ich es noch ein Stück weiter vorne,


    Genau deswegen möchte ich meinen auch austauschen. Wie weit kommt man denn zusätzlich nach vorne. Ist das minimal? Lohnen sich dafür die 69,- EUR?! 8)


    Gibt es ähnliche Alternativen? Was haltet Ihr von dem ahg? Der nur halb so teuer...


    http://ahg.anschuetz-sport.com/index.php5?menu=86&sprache=0&seite=83&produktID=426


    VG

    LG-Gewehr: Anschütz 9003 Premium S2 Precise
    KK-Gewehr: Anschütz 1907, Schafft Walther KK200

  • Hallo Morpheus,


    den Abzug, den Du hier nennst habe ich mir auch angeschaut. Du wirst sicherlich mit diesem Abzug ein Stück weiter nach Vorne kommen. Die Kugel ragt ja über die Stange hinaus; ein normaler Abzug (Züngel) ist ja im Prinzip nur die Stange.
    Ich bin der Meinung, dass ich meinen Abzug ein wenig nach Vorne und nach außen versetzen sollte, da ich so eine idealere Position für den Abzugsfinger finde. Bei dem TecHRO kannst Du die Position des Züngels (weiter vor oder zurück) in zwei Stufen (2 Löcher) einstellen und natürlich auf der Schiene bewegen. Die 69€ sind nicht allzugünstig, aber ich denke der Abzug wird es schon wert sein.

  • Hallo zusammen,

    Den Soft 2000 hab ich nicht getestet, der liegt bei mir in der Box rum!

    Den Soft 2000 habe ich auf meinem KK-Gewehr drauf. Damit komme ich soweit ganz gut klar. Jedoch komme ich damit zu wenig nach vorne bei meinem Luftgewehr. Von daher suche ich eine Alternative....

    Bei dem TecHRO kannst Du die Position des Züngels (weiter vor oder zurück) in zwei Stufen (2 Löcher) einstellen und natürlich auf der Schiene bewegen.

    Ich denke ich werde mir den TEC-HRO Touch-Point bestellen. Ich werde dann mal berichten....


    Danke für Eure Anregungen.... :thumbsup:

    LG-Gewehr: Anschütz 9003 Premium S2 Precise
    KK-Gewehr: Anschütz 1907, Schafft Walther KK200