Hallo alle zusammen

  • Ich wollte mich mal kurz vorstellen:
    Ich bin Pascal, 15 Jahre alt und schieße seid ungefähr einem Jahr.
    Ich gehöre auch mit zu Sylvias Schützlingen. :D
    Wenn ihr noch fragen habt fragt einfach.


    Pascal

  • Schön, dass du dich auch mal angemeldet hast. :thumbsup:
    Bald ist unser ganzer Verein drin ;)
    Naja viel Spass :D

    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

  • Hallo Pascal.


    *spaßmodus an*
    Wird hier etwa an einer Deutschlandinvasion aus dem inneren geprobt?????
    *spaßmodusaus*


    Willkommen hier im Forum und viel spaß und viele Fragen hoffe ich.

  • Hallo Pascal,
    ich hoffe, du kannst hier ein bisschen stöbern. Macht sicher Spaß.
    Hier gibt es sicher noch einige Linksschützen, die dir eher weiterhelfen können als ich.
    Also, bitte frag, was dir grad in den Sinn kommt, hier bekommste du jede Menge fachlich einwandfreie und dir sicher weiterhelfende Antworten.
    Freu mich, dass du da bist,
    Sylvia

  • Herzlich Willkommen, auf das eure "Invasion" weiter anhält und die Meisterschützen weiter wachsen!

  • Hallo Pascal,
    es ist schön auch dich hier begrüßen zu dürfen. :thumbsup:
    Bald wird noch die ganze Jugend hier aktiv sein. :)
    Hab hier viel Spaß. :P

  • Hallo Pascal,


    wenn du Fragen speziell zu Linksschützen hast, nur raus damit, denn ich bin auch einer von denen, die "verkehrt herum" am Stand stehen!!
    *spaßmodus an* Aber unter uns: Linksschützen sind doch eh die besseren Schützen (siehe z.B. Sonja Pfeilschifter!!) :thumbup:

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Mal ne kleine Frage an die Linksschützen:
    Seit ihr auch Linkshänder?
    Ich z.B. bin zwar Linkshänder, schieße aber mit Rechts!

  • Hallo,


    ja ich bin Linkshänder und habe auf rechts große Probleme zu schießen. Hat man es dir von klein auf mit rechts gezeigt oder?


    Das halte ich für grundverkehrt, denn wir Linkshänder tun uns um einiges leichter, wenn wir auch links schießen können. Das ist das gleiche beim Schlagzeug spielen. Hatte da zuerst einen Lehrer, der mir alles auf rechts beibrachte und ich brauchte ewig für sehr einfach Übungen. Dann habe ich den Lehrer gewechselt und er fragte mich als erstes, ob ich Linkshänder bin. Dann baute er mir das Schlagzeug sofort um. Für Übungen, an denen ich vorher Tage gesessen bin, hatte ich im nu raus. Nur die ersten 2-3 Tage Umstellungsphase waren noch schwierig.


    Ich würde dir raten, wenn du die Möglichkeit hast, versuche doch mal ein paar Mal links zu schießen. Ich denke, du wirst dich auch deutlich leichter tun mit der Zeit.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Bei meinem ersten Training habe ich mit Links geschossen, da ich ja eigentlich auch Linkshänderin bin. Kam damit aber überhaupt nicht klar. Mein Trainer hat mich daher mal mit rechts schießen lassen und das klappte auf anhieb besser. Kann sein dass das daran liegt, das ich auch probleme damit habe nur durch das linke Auge zu schauen und das rechte zu zu lassen. Dinge wie Bowlen mache ich im übrigen auch mit Rechts.

  • Ok, dann bist du wohl eine "verkappte" Linkshänderin. Wenn du auch bowlst mit rechts, kannst wohl auch rechts schießen.


    Aber ein anderer Satz ließ mich noch aufhorchen: Du schließt das andere Auge beim Schießen, also du kneifst es zusammen?? Das sollte auf keinen Fall stattfinden, denn da lässt die Sehkraft mit der Zeit nach und du hast eine ungute Spannung im Gesicht. Dafür gibts ja die Blende auf das Gewehr drauf oder an ein Stirnband befestigt. Aber bitte auf alle Fälle beide Augen offen lassen. Wirst sehen, das bringt wirklich einiges!!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Dann werde ich gleich morgen beim Training ausprobieren, was für mich als Brillenträgerin da am effektivsten ist.

  • Noch eine Gemeinsamkeit. Nicht nur, dass wir beide Linkshänder sind, sondern beide haben wir auch eine Brille. Ich schieße daher mit einer Schießbrille, da dann das Glas passgenau vor den Diopter gedreht werden kann. Und vor dem anderen Auge ist eine Blende angebracht, sodass ich mit beiden Augen offen schießen kann. Aber eine Blende, die auf den Diopter gesteckt wird, reicht dafür genau so aus. Dann noch sauber vors Auge drehen, damit du nicht am Rand drüber oder drunter guckst und schon gehts mit beiden Augen offen zum Schießen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Erstmal auch ein herzliches Willkommen an den Pascal.


    sarah


    Überprüfe mal, welches Auge bei Dir das dominierende Auge ist. Es macht Sinn, dass Du auch mit diesem Auge zielst. Der Test geht ganz einfach. Peile mit dem ausgestreckten Daumen ein Ziel mit beidseitig geöffneten Augen an. Schließe dann am bestem mit der anderen Hand jeweils ein Auge bzw. bedecke es. Jenes Auge, wo der Daumen dann optisch weg springt, ist dein dominantes Auge.


    Noch eine Anmerkung: Du sagtest, Du hättest zuerst links angeschlagen, währst damit aber nicht klar gekommen. War das Gewehr denn da auch ein richtiges Linksgewehr oder zumindest eins mit Universalschaft? Wenn nicht, dann lag es möglicherweise auch an dem Gewehr.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Das linke ist mein dominierendes Auge.
    Ich habe mit dem Gewehr eines Linksschützen geschossen, bei dem alles sehr gut eingestellt war und danach mit einem Rechtshänder Gewehr.
    Mein Trainer und ein paar ältere Schützen haben mir alle gesagt ich sollte es mit rechts probieren und damit kam ich auch immer bestens klar.