Wettkampf- und Trainingsnotizen machen

  • hallo zusammen
    mich interessiert, wie ihr eure Trainings und Wettkampferfahrungen festigt.
    Gibt es unter euch welche, die z.b. mit einem Buch à la Leistungsplaner von MEC arbeiten - hat jemand Erfahrung damit?


    Was gibt es da für Möglichkeiten, welche Literaturen sind dazu gut geeignet um sich Notizen über ein durchgeführtes Training / Wettkampf zu machen.
    Bislang verwende ich einen Ordner, wo ich einfach alle Einstellungen für mein KK 3-Stellung und LG sauber notiert habe.
    Doch quasi ein Wettkampftagebuch fehlt und damit möchte ich nun auch beginnen sowas zu führen.


    Erzählt doch mal bitte was ihr so selber macht, oder von anderen gehört / gesehen habt.


    beste grüsse pati

  • Meine KK-Einstellungen schreibe ich mir alle in eine Mappe ein. Hab mir hier Tabellen gemacht damit ich nichts vergessen kann.


    Generell ordne ich alle Trainingsergebnisse (Meyton-Ausdruck) in einer separaten Mappe nach Disziplin (KK,LG) getrennt.


    Bei LG werden ebenso alle Wettkampfergebnisse in eine excel-liste eingetragen. Hab mir hier auch einige Diagramme gezaubert um meinen Verlauf besser darstellen zu können. Habe hier Trefferkreis, Streuung usw. extra abgebildet.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Ich habe mir ein DIN A5 Notizbuch gekauft, in das ich alle Ergebnisse notiere. Ich notiere meine Anzahl der Schüsse, die Gesamtringzahl und die Serien. Dann kommen noch von mir Anmerkungen zum Schießen, wie das Wetter war, wie sich der innere Anschlag anfühlte etc. mehr notiere ich nicht. Die Entwicklung der Gesamtringzahlen lasse ich mir in einer Exceltabelle grafisch darstellen.

  • Ich habe mir selbst etwas gebastelt. Gedruckt, gefaltet, getackert und im Format DIN A5 beim Training dabei.


    Vor dem Training: 'Wie war es beim letzten Mal?' / 'Auf was will ich heute besonders achten?'
    Nach dem Training: 'Wie war es heute?' / 'Was nehme ich mir für die Zukunft vor?'


    Ergebnisse kommen auch bei mir in eine Excel-Tabelle mit graphischer Aufbereitung. <ironie>Warum? Weil man das so macht, nicht, weil es einen Sinn hätte. Die Excel-Tabelle verbessert weder meine Ergebnisse, noch bekomme ich beim Wettkampf meinen Trainingsschnitt angerechnet.</ironie>

    Files

    Jede Schießsport-Disziplin hat ihre Existenzberechtigung. Zusammenhalt ist wichtig - über die Grenzen von Disziplinen und Verbänden hinweg.

  • @ Frank17:


    Aber man bekommt so schnell ein "Bild" davon, wie man sich im Laufe der Zeit verbessert hat ;)


    Edit: Dein Schießbuch-Plan finde ich echt gut! :thumbup: