Cowboy Action Shooting

  • genau das ist wohl der grund, weshalb sich viele schüzen so leicht auseinander dividieren lassen.
    und das ist schlecht, sehr schlecht für uns alle. damit tun wir nur unseren gegnern einen (kostenlosen) gefallen.
    was wir betreiben ist "anitmarketing". und dafür bin ich nicht zu haben. ich finde das fatal.


    um es mal bildlich zu bescheiben: wir sind doch ein flottenverband der in die gleiche richtung vorstossen sollte:
    nämlich in eine positive akzeptanz bei großen teilen der bevölkerung (gerade in deutschland).
    also, wenn jetzt einzelne schützen meinen, dass gerade ihre art des schiessen super ist, und das was andere schützen machen lächerlich und auch sonst was ist....


    ja das erinnert mich an das auseinanderdividieren von hilter! der hat das mit seiner propaganda perfekt beherscht. haben wir nichts gelernt?
    :( r.

    Edited 3 times, last by Erzwo: Editierung weil eine in Deutschland unerwünschte Publikation nebst Seitenzahl als Beispiel angegeben wurde. ().

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir die zwei Filmchen mal angeschaut. Meine Wenigkeit fragt sich WARUM sollte es NICHT zum Schießsport zählen?
    Wenn ich richtig informiert bin gibt es von Schützenverband zu Schützenverband etwas andere Disziplinen- oder?
    Anderes Land andere Sitten- anderer Verband vllt. andere Disziplinen...


    Warum also sollte eine Disziplin welche Tradition und Sport vereinigt, nichts mit Schießsport zutun haben?
    Genauso könnt man fragen warum IPSC-Diszilpinen zum Schießsport gehören...
    Beides geht auf Zeit und man beginnt mit dem Sportgerät im Holster und es wird auf Klappscheiben geschossen...
    Vllt. haben beide Disziplinen doch mehr gemeinsam als wir denken...


    S-TV


    Zum Ersten ein schöner und informativer Beitrag, ich habe diese Art des Scheißens jetzt zum ersten Mal gesehen und finde mein Horizont
    ist- was das Schießen anbelangt- etwas weiter. Man lernt ja nie aus...
    Um deine Frage zu beantworten: Ich denke nicht das diese Disziplin in Deutschland sehr bekannt ist, zumindest nicht in meinen Gefilden.. :D


    ABER, jetzt noch etwas anderes, dass mir sehr SAUER aufgestoßen ist...
    Dein Vergleich mit Hitler (ich schreibs mal richtig), der ist unter aller Kanone! :thumbdown:
    Vorallem auf die salopp in den Raum geworfene und vermutlich retorische Frage von "kleinerherby"- welche er auch auch mit der Einschränkung "wohl" etwas offen beantwortet hat. Als seriöser Mitarbeiter von "Schießsport.tv"-der du wohl sein dürftest- hätte ich eine fundiertere Antwort als deine Metapher vom Flottenverband erwartet.
    Dies soll KEIN persönlicher Angriff sein- aber so betreibt man auch "antimarketing". Denn durch solche Vergleiche radikalisiert man den Schießsport in den Augen der Außenstehenden noch mehr.


    Dennoch wie oben bereits erwähnt ein schöner Beitrag!!
    Es ist immer schön wenn man sieht welchen Facettenreichtum unser Sport doch bietet...


    Mfg
    Joker

  • Ich kann mich Joker da nur anschließen: Vergleiche mit Hitler und seinem Faschistenregime haben in diesem Forum nichts verloren! :cursing: :thumbdown:

  • Die Frage war, ob wir nichts gelernt haben aus dem auseinander dividieren. Jeder gegene jeden. Natürlich ich das übertrieben, und ich hätte ein viel harmloseres Beispiel bringen können. Was ich sicher nicht wollte, und falls das so rübergekommen ist entschuldige ich mich ausdrücklich: hier irgendjemanden mit Hiter oder dem Naziregime zu vergeichen.


    Ich finde wir sollten zusammenhalten - also: Wehret den Anfängen! Das meinte ich.

  • was hat Cowboy Action Shooting mit Schießsport zu tun ???
    Genau wie Bullenreiten - wohl eher nichts !!!


    Hallo kleinHerby


    ich würde mir mal die Seite von SchiesssportTV genauer ansehen! Hier wird alles über den Schiesssport berichtet was mom aktuell ist. Und hier gehört auch das Cowboy Action Shooting dazu. Lass dich nicht von diesem Outfit täuschen, diese Personen sind auch legale Waffenbesitzer, und wissen auch damit umzugehen. Und deshalb gehören sie genau so zu uns, wie alle anderen die mit dem Schiessen oder Schiesssport zu tun haben.

  • Super Videos...


    ich finde auch man sollte offen für Anderes sein.
    Ich bin zwar momentan nur statischer Kurzwaffenschütze (gibt's das Wort überhaupt?) aber würde sehr gerne
    auch andere Disziplinen ausprobieren.
    Gerade das dynamische Schießen finde ich sehr interessant.

    Die 6 is nich von mir...ehrlich !