Wartung und Pflege von LG u. LP

  • Hi,


    ich hätte da mal eine Frage zur Wartung und Pflege von
    Luftdruckwaffen. Man hört immer wieder, das verschiedene Schützen z.b. Schnellreinigungspfropfen, Reinigungspatch
    oder Reinigungsschlauch verwenden. Sind diese Dinge sinnvoll? Was für ein Öl
    kann man benützen, handelsübliches Sprühöl, Silikonspray oder doch lieber ein
    Waffenöl? Muss eine Luftdruckwaffe überhaupt „geschmiert“ werden? Bitte
    schreibt doch euere Tipps zur Waffenpflege.


    Gruß Peter

    Peter


    Schriftführer der


    Kgl. priv.SG Grönenbach

  • Also ich jage alle zwei Wochen mal eine Reinigungspatrone durch. Dann hatte ich bei meinem Walther noch ein Reinigungsset dabei, hab ich mir aber noch nicht angeschaut. Geschmiert werden muss nur ab und zu der Hebel zum Öffnen der Kammer. Sonst mache ich eigentlich nichts , außer das Gewehr nach dem Schießen mit einem Tuch abputzen.....
    Bester gruß flipp

  • Lauf nur mit einer Schnur reinigen. NIE WAFFENÖL verwenden!!!!


    Von außen nach der Benutzung mit einem Lappen (100% Baumwolle)der mit Waffenöl z.B. Balistol getränkt ist abputzen.


    So hat man mir es bei ALLERMANN empfohlen.

  • Hi also meine Waffenpflege ist einfach recht schnell und einfach !!
    Ich wisch einfach nach dem schießen mit einem tuch das ich davor mit etwas Balistol
    besprüht habe über den Lauf und ca. inmal im Monat reinige ich dann noch den Lauf von innen.
    JaJa so bleibt ein Gewehr jung !!!;-)

  • Statt Balistol würde ich aber Handelsübliches WD-40 oder ähnliches empfehlen... aber eben nur für außen.


    Wie Feiny schon geschrieben hat, NIE Öl in den Lauf von LG's oder LP's machen...



    Und naja außen nachm schießen eben die Finderabdrücke und den Schweiß, der ja dann doch recht aggresiv gg Metallen sein kann, einfach mit nem Tuch abwischen. Muss nicht unbedingt ölhaltig sein.


    Laufinnenreinigung... Nun ja hier scheiden sich die Geister.
    Die einen sagen, Reiningung nach jedem Schießen absolute Pflicht und die andren sagen, muss nicht sein...


    Die einen treffen was, die andren Treffen auch was...


    Liegt also wahrscheinlich in den persönlichen Vorlieben des einzelnen, ob er sein Lauf von Innen reinigen will oder nicht.


    Ich machs übrigens normalerweise alle 2 Wochen...


    viele saubere Grüße *gg*

    "Die Logik der Praxis ist (...) logisch bis zu jenem Punkt, an dem Logischsein nicht mehr praktisch wäre." Pierre Bourdieu (1930-2003)


    Klick mich!!

  • Hallo das ist auch ein gutes Thema, denn ich selber hab noch kein pflegemittel für mein luftgewehr :whistling: :thumbdown:
    gut mein lauf wurde erst gereinigt als ich munitionstest machen lies...


    naja werd mir mit meiner nächsten bestellung eins kaufen,..
    also aus den beiträgen hör ich balistol heraus, dann werd ich mir das zulegen,-
    und da wischt man dann einfach nach jedem training kurz drüber´?
    und wie seht ihr das mit dem lauf inneren reinigen? macht ihr das oder findet ihr das notwendig? 8|

  • Also bei uns wird das einmal im Jahr gemacht :D
    Ich kann auch nicht gerade sagen, dass das jetzt gleich so viel ausmachen muss, wenn man's alle paar Wochen reinigt.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Okay aber dieses Balistol ist schon zu empfehlen oder?
    muss ich dann dabei was beachten oder einfach gewehr nach dem schießen abwischen?