Putzstockführung

  • Ich habe Gestern (endlich) meine Putzstockführung (von Anschütz) bekommen. Zuerst hatte ich so meine Zweifel, ob das wirklich was bringt bzw. man das haben muss/sollte - nun muss ich sagen: unbedingt!


    Das Ding ist echt genial: Man nimmt dieses "Röhrchen" und schiebt es anstelle des Schlosses in das Gewehr, bis es eingerastet ist. Dann nimmt man ganz einfach seinen Putzstock, schraubt den Aufsatz drauf und dann wird der Stock von hinten durch das Röhrchen in/durch den Lauf geschoben. Man findet mit dem Stock sofort die Lauföffnung und braucht nicht mehr nachzuhelfen. Ebenfalls ein Vorteil ist, dass man sich auch keine Bürsten mehr kaputt machen kann, da sie sich nirgendwo im Lager verheddert bzw. in die Aussparungen für die Auswerferkrallen rutscht. Das Ding ist echt Top. :thumbsup:


    Habe die Führung für ca. 15 € bei St***er.de bekommen; die kostet bei anderen Anbietern ca. 25 € - ein kleiner, aber feiner Preisunterschied ;)

  • Habe ein ähnliches System von VFG für Luftdruckwaffen. Leider hat VFG das System wegen Probelme bei der Teile beschaffung wieder eingestellt. Das Set beinhaltet eine Putzstockführung für das Laufmantelrohr von LG Waffen und wird Vorne in den Laufgeschoben, dann mit Fiberglas Putzstock die Filzreiniger in belibiger ausführung aufschrauben und durch ziehen. Die Führung wird mit einem mitgeliefertem Gewindeaufsatz zum reinigen des Mantelrohrs benutzt.


    Schade VFG

    Mein Waffe schießt nur zehnen, wenn der Typ der Sie hält nicht soviel Wackeln würde.


    Luftgewehr Anschütz 9003 S2 pimpt by centra/MEC
    Luftpistole Anschütz LP@

  • Hallo Patrick,


    noch viel wichtiger ist, dass mit der Putzstockführung keine Gefahr mehr besteht, das Patronenlager zu beschädigen. Auch kann so kein Dreck oder Öl mehr versehentlich in den empfindlichen Abzug gelangen.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank