Sachkundenachweis

  • Hallo zusammen,


    ich werde jetzt anfang februar den Sachkundenachweis ablegen :P , der soll meines wissens sehr einfach sein und auch einen praktischen Teil beinhalten,.... :D 
    habt ihr den schon abgelegt=O? und wie soll da ein praktischer teil aussehen? ?( 
    und wie findet ihr den test? zu einfach oder hält er eurer meinung nach was er verspricht? 8|


    mfg

  • Der praktische Teil in der Prüfung für den Sachkundenachweis ist das Schiessen. Mit welchen Waffen konkret geschossen wird, ist eine Sache des Landesverbands oder des Bezirks.


    Typischerweise sind ein paar Schuss mit einer Langwaffe und einer Kurzwaffe zu machen. Dabei kommt es nicht darauf an, was Du triffst - SInn der Prüfung ist festzustellen, ob Du die Handhabung der Waffe beherrscht und vor allem die Sicherheitsbestimmungen beachtest. Also beispielsweise Gehörschutz tragen, Fragen ob man die Waffe aufnehmen darf, Ladezustand prüfen usw.

  • Ich hab die Sachkunde vor 5 Jahren gemacht. Allerdings war da nur eine theoretische Prüfung. Der Kurs selber hat sich in Praxis und Theorie aufgegliedert. Zur Prüfungsvorbereitung gabs einen katalog mit ca. 150 Fragen zur Waffensachkunde. Die Fragen in der Prüfung waren andere, aber wenn man den Fragenkatalog beantworten konnte, dann war die Prüfung ein Klaks. In der Prüfung warens dann 40 Fragen in 90 Minuten - nach der halben Zeit war ich fertig.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • ahja okay..--
    naja gleich ist anmeldung und einführung.... :D


    gut ich denke im praktischen teil werde ich keine schwierigkeiten haben aber falls ich mit zb einer pistole die scheibe nicht treff flieg ich trotzdem nicht durch? 8| 
    aber gut vll erfahr ich das auch gleich :P


    ich mein technik von lp kenn ich also anschlag usw nur ob ich treff ist glück bei mir weil es mich nicht interessiert bin mehr lg und armbrust spezialisiert... :D :D

  • Ich habe meine Sachkunde im vergangenen Herbst abgelgt.
    Inhaltlich bestand der lehrgang zunächst aus theorie sprich gesetzes text , allg. waffenkunde usw. zusätzlich gab es dann noch einen praktischen teil der beinhaltete das schießen mit kk ( aufgelgt), sportpistole und wer wollte ,357 revolver. die ringzahlen waren egal einzig wichtig war der korrekte umgang mit den jeweiligen waffen.


    und zum thema sehr einfach, also man sollte sich mit dem fragenkatalog schon beschäftigen aber ganz wild ist das wirklich nicht wenn man schon ein wenig schießsporterfahrung mitbringt. aber ich denke jeder sollte das für sich entscheiden wie ernst er das nimmt schließlich haftet man ja auch u.U. als aufsicht wenn was passiert.


    gruß

  • huhu,



    ja mittlerweile hab ich meinen fragenkatalog,...ehrlichgesagt find ich die fragen nicht alle soo einfach :cursing: ,....da ich von waffen allgemein weniger ahnung hab,...


    gut nächste woche sind noch zwei abende, vll kann man sich das dann besser vorstellen wobei ich mir das schon jetzt mal durchlesen tu,...


    und praktische prüfung lassen die bei uns wegfallen da wir alle lg schuetzen sind und praktische wär eine lupi auseinanderbauen und damit 5schüsse auf komando richtig abgeben,.... :rolleyes:



    gut denk dass es machbar ist,... :huh:


    kann danach den jubali dranhängen und da lassen unsere prüfer eine prüfung ganz wegfallen was ich ehrlich gesagt super finde! :thumbsup:

  • Also heute morgen war Prüfung! 8o


    also ich habe mit 99,5 von 100 möglichen punkten bestanden (75 wären Pflicht gewesen),..
    wobei ich sagen muss das die 100 Prüfungsfragen wurden auf den halben Fragenkatalog reduziert,...dh wir mussten nicht den ganzen Fragenkatalog können :rolleyes: 
    ich fand das gut, so kamen eig nur die Themen, die uns betreffen in der Prüfung dran und den Rest haben wir ja an den Abenden gehört, weil wenn ich bedenke man arbeitet usw da hat man in der kurzen zeit nicht genug zeit um 140Seiten zu können. :thumbdown: und wenn Schuetzen schon interesse haben sich zu fortzubilden sollte man das nicht so versauern 8|


    Also war ganz gut, so kann ich jetzt im April am Jubali teilnehmen :D


    mfg :P

  • Danke schön,... :D 
    hab schon viel gelernt gestern,...aber wenn man sich die fragen durchliest, sind die eigentlich auch zu erschließen ohne gelernt zu haben,
    aber wenn man nicht weiß,
    wieviele Antworten bei einer Frage richtig sind, wird das schon schwieriger,..
    bin nur froh das geschafft zu haben, so kann ich den jubali dran hängen :P und der ist gott sei dank ohne Prüfung
    (ich hasse nämlich prüfungen genauso wie klassenarbeiten :S )


    mfg