Problem bei Befüllen der Kartusche Hämmerli AP 40

  • Problem gelöst.

    Das Problem war, dass ohne die zerbröselte Dichtung im Adapter die Kartusche das "Füllloch" im Adapter abgedichtet hat und daher keine Luft in die Kartusche aber auch nicht an der Kartusche vorbei fließen konnte.

    Neue Dichtung bedeutet Abstand von Kartusche zu Füllstück. Füllloch offen, Luft fließt in die Kartusche, Dichtung dichtet nach außen ab.

    Die Dichtung ist eine O-Ring Dichtung Notlösung.

    Kennt jemand die Größe der Originaldichtung?

    Außendurchmesser, Innendurchmesser und Dicke?

    Viele Grüße

  • Hallo Shooter,

    ich würde die Dichtungsscheibe einfach bei Schiessport Billharz bestellen. Es sind dort noch einige Scheiben auf Lager.

    Daß die Dichtungsscheibe sich auflöst, hängt vermutlich mit deren Beschaffenheit zusammen. Die Ursache sind vermutlich die darin enthaltenen Weichmacher, die sich im Laufe der Zeit verflüchtigen und zu der Zerbröselung der Scheibe führen. Bei mir hat es keine 10 Jahre gedauert.

    MfG Hans