Schaftbacke

  • Hi,


    ich komm mit der FWB Schaftbacke nicht wirklich zurecht weil die mir zu schräg ist.
    Jetzt hab ich mich mal nach Schaftbacken erkundigt die möglichst gerade nach unten gehen und einmal die cheek von centra/MEC gefunden und dann auf diesem Bild noch eine gesehen die auch ziemlich gerade aussieht. Leider sind die Schaftbacken immer von der falschen Seite fotografiert, auch auf der MEC homepage find ich nur Bilder von der Seite die vom Schützen weg zeigt.
    Kann mir jemand sagen von welchem Hersteller die Schaftbacke auf dem Bild ist? Ich schätze mal die ist von Anschütz. Kann ich die irgendwie auf mein P700 montieren?
    Und hat jemand Erfahrung mit der von MEC?


    Thx

  • Hallo patrickGER,


    das ist die neue Hakenkappe von Anschütz für Sport- und Freigewehre. Die kannst Du aber nur bedingt an dein LG schrauben, da bei den 'Luftgewehren bestimmte Maße der Kappen nicht überschritten werden dürfen. Siehe SpO des DSB. Von der technischen Seite her dürfte es aber mit ein bisschen Basteln durchaus möglich sein, so eine Kappe an ein FWB P700 zu montieren.


    Die Kappen von MEC werden allgemein immer gelobt. Walther liefert die ja sogar standardmäßig an den Gewehren mit.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Hallo patrickGER,


    wie heißt es so schön, wer lesen kann, ist manchmal klar im Vorteil. Beim nochmal drüberlesen hatte ich dann auch erkannt, wonach Du gefragt hattest, aber da konnte ich meinen Seromon schon nicht mehr editieren. :wacko:


    Zu deiner Frage: Einfach die Backe austauschen, wird wohl nicht so ganz einfach sein, da die Schraubbefestigungen doch unterschiedlich sind und die Ausfräsungen auf der Unterseite ja auch zum Gegenstück passen müssen, damit das hält. Wenn Du etwas handwerklich begabt bist, könntest Du es aber mit Bastelei hinkriegen. Aber frag doch besser mal einen Schreiner, ob er Dir nicht unter der Hand so ein Teil nach deinen Vorgaben machen kann, dass dann direkt für die P700 passt. Vielleicht noch mit etwas Übermaß, damit Du es dann noch mit Raspel oder Hobel genau nach deinen Wünschen anpassen kannst. Zu MEC kann ich jetzt nichts sagen. Aber generell ist Maik und sein Team ja sehr hilfsbereit und kundenorientiert. Wenn die Dir also eben helfen können, werden sie es auch tun.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Die unterschiedlichen Befestigungen sind wirklich ein Problem. Hab mal an meinem Walther LG geschaut, da sind z.B. andere Schrauben in anderem Abstand verwendet worden. Allein die Schaftkappe von Walther auf FWB zu bringen hat schon einiges an Geschick erfordert ^^


    MEC bietet die Backe passend für alle Schäfte an, das sollte dann also kein Problem sein. Hab die Backe auch äußerst günstig gefunden. Vllt. geh ich mal mit jemandem auf die DM mit und schau mir das Ding mal live an.

  • Anschütz arbeitet im Sportwaffenbereich auch mit der Schweizer Firma Grünig & Elmiger zusammen, die auch die Anschütz Precise baut.
    Auf dem Bild scheint mir aber ein erheblich älteres Modell zu sein.

    Mein Waffe schießt nur zehnen, wenn der Typ der Sie hält nicht soviel Wackeln würde.


    Luftgewehr Anschütz 9003 S2 pimpt by centra/MEC
    Luftpistole Anschütz LP@