Moderation

  • Hallo,


    offenbar besteht hier derzeit großer Gesprächsbedarf. Auf die Beiträge von @Karl und Murmelchen möchte ich deshalb näher eingehen. :/

    Ups das Stand doch was von Carcano ?


    Anscheinend ist die Wahrheit nicht mehr gefragt.


    Ich liebe Euch doch alle!

    Das vermutest du weshalb?

    Richtig, Ferobell hat seinen Beitrag berichtigt damit hätte man es belassen können aber anderer User hat ohne dass es weiter erforderlich war seltsame Thesen über genormte Geschwindigkeiten aufgestellt die Carcano grob aber richtig beantwortet hat.

    Wäre doch langweilig wenn jeder bereits alles wüsste.

    Könnte es hier genauso sein und du kennst den gelöschten Beitrag von Carcano überhaupt nicht?

    Sonst hättest Du ja auch mal auf den Inhalt des von Carcano bewerteten Beitrags eingehen können.

    Also worauf jemand eingeht, musst du demjenigen selbst überlassen, aber kennst du den gelöschten Beitrag?

    Und wenn Du als Moderator einen Rest von Rückgrat hättest, dann hättest Du hier wesentlich früher, spätestens ab # 17 löschen sollen.

    Inwiefern siehst du in diesen Beiträgen einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen?

    Und mit Verlaub: Dieses regelmäßig hier praktizierte unkommentierte und unreflektierte einseitige Löschen vermeintlich beleidigender oder anderweitig anrüchiger Beiträge war hier schon immer eine ziemliche Unsitte.

    Mein ja nur.

    Unkommentiert wird bei uns noch nicht mal Spam gelöscht. Der genaue Löschgrund ist immer angegeben. Unreflektiert? Ein solcher für den Autor sicherlich erstmal befreiender Beitrag, der konstruktiv aber nichts zum jeweiligen Thema beiträgt, sondern lediglich schlechte Stimmung verbreitet, erschwert die weitere Diskussion. Nicht nur den Beitrag zu löschen, sondern auch Reaktionen darauf, ist deshalb nur konsequent. Was empfindest du daran als einseitig?

    Der Administrator/Moderator kann Beiträge löschen.

    Weil er er kann.

    Meist gibt es jedoch Regeln die so scheint es mir gelegentlich nicht für jeden immer nachvollziehbar angewendet werden.

    Hin und wieder hatte ich den Eindruck als würden eine Diskussion auch durch Beiträge oder Likes der Führung belebt und dann werden wieder Beiträge gelöscht oder Threads geschlossen bei denen der Grund für die Maßnahme nicht erkennbar ist. Auch hier gilt, der Moderator kann es.

    Wir lesen nicht jeden deiner Beiträge, auch wenn dich das enttäuschen mag, aber wir reagieren auf jeden gemeldeten Inhalt.

    Nicht nur "angenommen", sondern eindeutig der beeindruckendste Dummschwatz dieses Forums in den letzten fünf Jahren. Sag' an, was rauchst du - Fliegenpilze oder Stinkmorcheln?

    Und das alles wegen dieses äußerst wertvollen Beitrags. :tea:


    Beste Grüße

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Ich schätze die substantiellen Beiträge von Carcano und ich vermute er ist Jurist und

    kann sehr viel zur Interpretation und den Inhalten der Waffengesetze beitragen.


    Sein oben zitierter Beitrag ist allerdings völlig zu Recht gelöscht worden.

    Seine Worte sind beleidigend und es ist eine Entschuldigung fällig oder zumindest ein Bedauern.

    Solche Worte können verbal rausrutschen im Eifer des Gefecht.

    Wer sich hinsetzt und so etwas schreibt, der macht das bewusst und überlegt.


    Da heißt es für Carcano reflektieren und nachdenken.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    GSP Atlanta

    Anschütz1903

  • offenbar besteht hier derzeit großer Gesprächsbedarf.

    Also von meiner Seite aus ganz sicher nicht - wegen über vieler Jahre hinweg erwiesener Zweck- und Sinnlosigkeit.



    Sein oben zitierter Beitrag ist allerdings völlig zu Recht gelöscht worden.

    Sagt wer?


    Da heißt es für Carcano reflektieren und nachdenken.

    Wenn Du das sagst.



    Mit trotzdem bestem Schützengruß


    Murmelchen

  • Respektvoller Umgang - klingt besser


    und sollte unter Gleichgesinnten selbstverständlich sein.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    GSP Atlanta

    Anschütz1903

  • Gleichgesinnten

    Wer sagt denn, dass wir Gleichgesinnte sind.


    Die Schießsportwelt, die ich mal geliebt und auch sehr intensiv gelebt habe, die existiert zum Beispiel schon länger nicht mehr. Und nu?



    Mit bestem Schützengruß


    Murmelchen

  • Und wer definiert den Arsch?

    Wir erwarten einen freundlichen und respektvollen Umgangston. Muss man das wirklich näher erläutern? X/

    Wie ich schon schrieb - wegen erwiesener ...

    Gut, aber das schreibst du immer schon... :D

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Wer sagt denn, dass wir Gleichgesinnte sind.

    Ich denke positiv und davon einmal ausgegangen.

    Ich vermute Du bist Sportschützin oder Sportschütze, hast Freude an guten Ergebnissen, bist für fair play ...

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    GSP Atlanta

    Anschütz1903

  • Ich denke positiv und davon einmal ausgegangen.

    Ich vermute Du bist Sportschützin oder Sportschütze, hast Freude an guten Ergebnissen, bist für fair play ...

    lieber AndreasJ,

    ich tendiere auch dazu, das gute im Menschen und einen allgemein, für guthin akzeptierten Umgangston in einem Forum von sog. Gleichgesinnten zu erwarten.


    Ein Forum, auch von Gleichgesinnten, ist aber immer auch ein Querschnitt durch die Gesellschaft. Hier finden sich dann auch akzentuierte Persönlichkeiten und Menschen die keine Kritik vertragen können, weil sie entsprechende Erfahrungen in ihrem Leben nicht machen konnten, die dazu beigetragen hätten, eine starke und empathische Persönlichkeit auszubilden, von der sie selbst und die Gemeinschaft profitieren könnten. Menschen die rethorische Fragen stellen, haltlose Vermutungen äußern und alles in Abrede stellen, was gemeinhin gesellschaftlicher Konsens ist (wie z. B. höfliche Umgangsformen).


    Welche das sind, wird der geübte Leser in diesem Forum schnell, anhand ihrer Beiträge und Reaktionen, entdecken können.


    Das diejenigen natürlich auch Kritik an ihrer Verhaltensweise, mit einer allgemeinen In-Fragestellung ihrer Person vermischen, und im Anschluss das Maß verlieren und in Beleidigungen , Schmähungen und Ignoranz abdriften, beweist immer wieder deren Unreife im Bezug auf Selbstvertrauen und Persönlichkeitsbildung.


    Nicht umsonst findet man diese Colour eben auch bei martialischen Freizeitinteressen, wie dem Schießsport, kein Wunder, können sie sich hier eine extra Portion wehrhafte Männlichkeit einreden.


    Aber es ist eben auch nur ein Spiegel unserer Gesellschaft, vielleicht etwas mehr, als auf der Strasse. Das stört mich aber nur marginal, ich möchte aber weiterhin meinen Mund aufmachen und konkret um einen höflichen Umgangston bitten, wenn dieser verfehlt worden ist.

    Auch wenn das betreffende Personen nur schwer ertragen können, denn ich bin auch ein Teil der Gesellschaft.

  • Lieber @Chugen,


    die Abqualifizierung anderer Menschen, welche Du nicht kennst, die Du Dir hinter der Maske der vermeintlich gewählten Wortwahl hier aber erlaubst und zwar nicht zu ersten Mal, zeigt (zumindest) mir recht deutlich, welch Geistes Kind auch Du in Wirklichkeit bist.


    Und genau diese verlogene Heuchelei ist es, welche mich schon immer bei meinen Mitmenschen gestört hat. In Wirklichkeit hört die so oft und gerne (von anderen) geforderte Toleranz und der Wunsch nach gleicher Gesinnung nämlich ganz schnell auf, wenn es nicht die eigene Gesinnung ist.



    Mit trotzdem bestem Schützengruß


    Murmelchen

  • bin ich anderer Meinung Murmelchen,


    Ich qualifiziere schlechtes Verhalten ab und bitte sehr freundlich um Besserung.


    Ich greife keinen Teilnehmer des Forums an, erlaube mir aber auf schlechte Verhaltensweisen hinzuweisen, auch gerne mit Erklärungen, warum mir etwas nicht gefällt und was der Grund dafür sein könnte.


    Ich akzeptiere immer andere Gesinnungen, sofern sie nicht andere Teilnehmer einschränken oder angreifen (was hier der Fall war). Und das nicht zum ersten mal, das ist gut beobachtet von Dir.


    Meine gewählte Wortwahl mag nicht jeden gefallen, aber ich beleidige hier keine Teilnehmer und unterstelle, dass diese den grösstmöglichen Schwachsinn (oder so ähnlich) der letzten 5 Jahre von sich gegeben haben.


    Also was ist verlogen und geheuchelt? Wenn ich mal falsch liege mit meinen Erklärungen, Tipps oder Hinweisen, habe ich das auch schon zugegeben, kein Problem für mich. Mein Selbstwertgefühl hängt nämlich nicht vom Applaus der anderen Teilnehmer hier im Forum ab, gleichwohl freue ich mich über Likes, da ich dann scheinbar den Konsens gefunden habe.


    Ich bin jetzt raus mit dem Thema, ist mir zu albern......

  • Hallo Geronimo,

    an dieser Stelle war das Forum ja schon vor wenigen Jahren einmal.

    Beide Male war Carcano mittendrin. Mir gibt das zu denken.

    Wie steht's mit Dir?


    Ich würde mich über ein Schießsport-Forum freuen, das ohne Mitglieder auskommt, die hämische, herablassende und destruktive Kommentare absetzen.

    Gruß, tmtriumph

    Sportbootführerschein Binnen

    Timex Armbanduhr, Krups Mixer und Candy Waschmaschine

  • tmtriumph melde doch genau diese posts an die Moderatoren.

    Wenn es für die dann zuviel Arbeit wird, dauernd posts eines einzelnen Mitglieds zu löschen, dann wird das Mitglied wahrscheinlich auch erstmal temporär gesperrt.


    Carcano grundsätzlich rauszuwerfen (das lese ich um eine halbe Ecke aus Deinem Beitrag heraus) fände ich definitiv unangebracht.


    Ein Forum ohne unangebrachte Beiträge wird‘s nicht geben. Da müsste man einen privaten Raum schaffen, und auch da gibt‘s sowas.

  • Beide Male war Carcano mittendrin. Mir gibt das zu denken.

    (...)
    Ich würde mich über ein Schießsport-Forum freuen, das ohne Mitglieder auskommt, die hämische, herablassende und destruktive Kommentare absetzen.

    Erstens: Denken wäre gut, ja. Aber nicht jeder kann es. Ich kann es, Murmelchen kann es. Strindberg auch. Bei Dir wird mag mancher nach solch einem Posting zweifeln.

    Zweitens: ich würde mich über ein Forum freuen, dass ohne einen Tmtriumph auskommt. Aber was solls, sei's drum.
    Zum einen bekommt man im Leben nicht alles, worüber man sich freuen würde, und zum anderen gehört auch einen gewisses Maß an Ignoranz zum Netz. Solche Postings bekommen ja auch durchaus immer mal wieder ihre angemessene und verdiente Antwort. Und das nicht nur von mir. So funktioniert das Netz. Genau so.

  • Carcano ist immer mittendrin: akademisch anspruchsvoll, in der Sache professionell, lesenswert aber auch - wahrscheinlich den aktuellen Lebensumständen geschuldet - würdelos und herablassend (letzteres nicht immer).

  • Da ist wohl einer nachtragend und hat immer noch nicht das Wikipediathema verkraftet.





    würdelos und herablassend

    Willi, wie er leibt und lebt, betrachtet es immer nur aus einer Perspektive.

  • der Schrecken : Wenn das schon bei den ersten beiden Beiträgen so losgeht...

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“