P8X, wie oft stellt ihr den Absorber nach?

  • Hi DanielB

    ich habe meine P8x jetzt 2,5 Jahre und habe den Absorber einmal nach ca 3 Monaten neu eingestellt.
    Seitdem brauchte ich daran nichts mehr zu ändern.

  • Hallo DanielB,

    ich habe meine P8X jetzt auch ca. 2,5 Jahre und schieße 2x/Woche. Bisher brauchte ich den Absorber nicht nachstellen, jedenfalls habe ich keine Unregelmäßigkeiten beim Schießen bemerkt. Tatsächlich habe ich ihn aber auch nicht kontrolliert, das könnte jetzt ein Anstoß sein, es mal zu tun.

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X LuPi
    Manurhin MR22 match
    cal .22lr

    Manurhin MR38 match cal .38spec

    Bergara B14 R STEEL cal .22lr

    Hämmerli X-ESSE Expert SF cal .22lr



  • Ich habe heute mit FWB telefoniert gehabt, danach gestern fast verzweifelt bin beim schießen. Wenn sie ruckte, war es eine 10, wenn nichts ruckte, war es eine 7 auf 12 Uhr, die passierte während der Probe dauernd und wenn fünf Schuss auf einem Fleck von einer fünf Cent Münze liegen, macht es schon stutzig, besonders, wenn man immer gleich anhält und die Waffe nicht zuckt durch verreißen oder so. Dazu wurde, während des Wettkampfes, das Streubild immer kleiner und kleiner, was in der letzen Serie dann 96 Ringe ergab, die vorherigen 84, 88 und 90! Der nette Herr von FWB sagte, das liegt am Absorber und ich möchte ihn bitte mal gemäß Anleitung einstellen, wenn es nicht hilft, soll ich mich noch einmal melden.


    Das Verhalten ist mir schon seit ein paar Trainings auffallen, aber irgendwie nicht so ernst genommen gehabt.


    Habe hier auch einiges über das X800 gefunden, wo es auch so Auswirkungen hatte.

  • Ich habe das 800 Basic, da habe ich den Absorber schon einmal eingestellt.


    Habe gerade die P8X in die Hand genommen und die Anleitung.

    Ich werde den Absorber morgen einmal einstellen.

    Subjektiv würde ich sagen sie ruckt nicht. Ist der Schuss schlechter als 9,

    dann habe ich sie nicht ruhig genug gehalten.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • ...jedenfalls habe ich keine Unregelmäßigkeiten beim Schießen bemerkt. Tatsächlich habe ich ihn aber auch nicht kontrolliert, das könnte jetzt ein Anstoß sein, es mal zu tun.

    Meine P8x habe ich seit Juni und bin dreimal die Woche mit ihr beim Schießen.

    Das sind pro Woche 250 Schuss.

    Bisher brauchte ich auch nix einstellen, jedenfalls ist mir, auch so wie bei Chugen, nichts aufgefallen.

    FWB P8x

    Hämmerli SP20

    Tanfoglio Gold Match Combo .45ACP / 9mm

  • Nabend ihr da,


    ich komme gerade vom Schießstand nach Hause. Wie in der Anleitung stand, drehte ich nach links, was es nur noch schlimmer machte und der Rückschlag zunahm und das Gewicht ganz leicht rutschte. Ich drehte die Schraube langsam zu, bis sie am Anschlag war und dann ganz langsam wieder auf, immer in kleinen 5 min Schritten, bis der Absorber so eingestellt war, dass es mit gefiel und er zwischen dem 1 mm und den 12 mm lag. Das Gefühl in der Waffe wurde viel besser und während den nächsten 40 Schuss stellte ich ein wenig nach, bis er sich nicht mehr verändert. Das Streubild wurde um einiges besser und stellt mich zufrieden, ich merkte nur noch einen kleinen Rückschlag, ganz klein, was mir sehr gut passt.

  • Jetzt hast Du mich neugierig gemacht. Ich werde die nächsten Tage mal schauen ob ich da etwas optimieren kann. Melde mich dann.

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X LuPi
    Manurhin MR22 match
    cal .22lr

    Manurhin MR38 match cal .38spec

    Bergara B14 R STEEL cal .22lr

    Hämmerli X-ESSE Expert SF cal .22lr



  • Hallo Zusammen, bin zwar kein Pistolero aber als ich in 2019 mit meinem 800x bei fwb war, sagte mir der Meister, dass ich nie die Absorberschraube komplett zu-bzw aufdrehen sollte, sondern immer nur in 5 Minuten bzw. 30 grad schritten einstellen soll, sonst wäre es schwierig für einen Laien den Absorber wieder optimal einzustellen.

    Gruß Mike

    ohne Training kein Vorankommen ;)

    Erfolg muss man sich erarbeiten, Neid kommt von allein :)

    KK 500 E Auflage, LG 400 monotec E Auflage

  • Hallo Zusammen, bin zwar kein Pistolero aber als ich in 2019 mit meinem 800x bei fwb war, sagte mir der Meister, dass ich nie die Absorberschraube komplett zu-bzw aufdrehen sollte, sondern immer nur in 5 Minuten bzw. 30 grad schritten einstellen soll, sonst wäre es schwierig für einen Laien den Absorber wieder optimal einzustellen.

    Gruß Mike

    Es war nichts mehr zu machen, egal wie wenig ich drehte. So drehte ich komplett zu und in kleinen Schritten auf, fünf Schuss, kontrolliert und wieder gedreht, bis es passte.


    Ich nehme mir jetzt vor, ab und zu den Absorber zu kontrollieren und ggf. nachstellen.

  • Danke für die Tipps...

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X LuPi
    Manurhin MR22 match
    cal .22lr

    Manurhin MR38 match cal .38spec

    Bergara B14 R STEEL cal .22lr

    Hämmerli X-ESSE Expert SF cal .22lr



  • Gerne doch.


    Dann war der Absorber schon länger nicht richtig eingestellt, da ich nie zu Rande kam. War schon komisch, mit der Leihwaffe traf ich zweimal über 370 und mit meiner dann kämpfte ich und kam auf keine guten Ergebnisse.

  • Hallo DanielB,

    Das kenne ich. Kam in den ersten zwei Jahren 4 mal vor.

    Habe das Glück gehabt das der FWB-Service für mich

    erreichbar war. Beim 5. Strich gab es ein neues Innenleben

    um den Absorber. Aktuell funktioniert das System seit 2

    Jahren super, störungsfrei !

  • Danke dir, eine sehr gute Information von dir. Da bin ich mal gespannt, ob es bei mir auch noch mal auftritt, wenn ja, wie oft. Ich habe die letzte Zeit genug ärger mit meinen Luftpistolen gehabt, möchte einfach nur eine, die zuverlässig funktioniert und man sich keine Gedanken machen muss.

  • Wir haben regelmäßig Besuch von FWB bei uns im Verein. Da kann man solche Sachen von den Profis einstellen lassen. Ich selber hab da nicht viel Lust dran rumzudrehen.

    Davon abgesehen ist meine P8x auch noch zu jung das sich da was verstellt.

    FWB P8x

    Hämmerli SP20

    Tanfoglio Gold Match Combo .45ACP / 9mm

  • Da habt ihr aber Glück! ;)


    Bleibt ja nichts übrig, ist ja gerade Wettkampfsaison und zu FWB zu fahren, hätte ich keine Zeit und verschicken dauert halt auch und habe keine Ersatzluftpistole.