Tanfoglio GOLD Match Combo .45 ACP und der Polygonlauf für DSB Disziplinen

  • Hallo zusammen,


    bin derzeit am Anfang meiner Suche nach einer 45er mit Wechselsystem in 9mm.

    Da ich im 9mm Bereich schon mehrmals die CZ75 Sport I geschossen habe stieß ich unweigerlich auf die Tanfoglio, da sie ja weitestgehend eine Kopie der CZ darstellt.

    Leider bietet CZ keine Wechselsysteme von 45 auf 9mm an, sonst wäre meine Wahl eigentlich schon klar gewesen.


    Im Moment würde mir die Tanfoglio Gold Match als Combo mit einem 9mm Wechselsystem schon sehr zusagen, jedoch habe ich, und auch alle die in meinem Verein schießen, keinerlei Erfahrungswerte, oder annähernd eine Ahnung über den in der Tanfoglio verbauten Polygonlauf.

    Vom technischen her ist mir der Unterschied zwischen Züge/Felder und Polygonlauf klar, jedoch habe ich keine Ahnung wie sich das im Schussverhalten wiederspiegelt.


    Da ich im DSB schieße liegt das Augenmerk auf Präzision, und da doch ein Polygonlauf wohl nicht den gleichen Drall erzeugt wie ein Lauf mit Zügen und Feldern, ist hier natürlich die Frage ob das zu Lasten der Präzision geht.


    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dieser Waffe?

    Wie gesagt Erfahrungen im Sinne des DSB, nicht IPSC mit dynamischen Schießen.


    Gruß

    Harry

  • Hallo,


    bist du ein Wiederlader? Ich kenne jemanden, der diese Waffe besitzt und seine Muntion selbst wiederlädt.

  • Habe die Tanfoglio Gold Match in 45.Auto mit 9mm Wechselsystem und bin mit der Präzision sehr zufrieden,schiesse DSB damit.Verarbeitung ist gut

    und habe keine nachteil gegen über einen Feld,Zuglauf. Peterstahl hat auch Polygonlauf und die schiessen super.

    CZ 97 Sport

    Tanfoglio Gold Masch

    S &W 629

    S&W 586

    Wahlter GSP

    Hämmerli 152

    Feinwerkbau P8X

  • Das hört sich doch schon mal gut an. Danke für die Info.

    Welches Baujahr ist den Deine Gold Match?

    Habe zwar eh vor mir eine neue zu kaufen, aber wenn eine gute gebrauchte zu haben wäre ist das auch eine Option.

    Allerdings habe ich gehört das Tanfoglio bis ca. 2010 nicht so der Hit war.


    Habe auch gehört das Polygonläufe mit Bleigeschossen nicht zurecht kommen.

    Kenne zwar keine 9mm oder 45er in Blei sondern nur Vollmantel, aber wäre interessant zu wissen ob dem so ist.

  • Die Pistole ist von 2016 und mit Bleigeschossen kommt die 45 sehr gut zurecht,op mi Farbrik oder Wiedergelade,sie macht was sie soll.


    BAWO Custom Guns ist die erste Adresse.

    CZ 97 Sport

    Tanfoglio Gold Masch

    S &W 629

    S&W 586

    Wahlter GSP

    Hämmerli 152

    Feinwerkbau P8X

  • Hat dein Schießstand ein Mantel Verbot, oder wieso fragst du ob die mit Bleigeschossen funktioniert?

    Ich kenne es so, dass Polygon Läufe besser mit Blei harmonieren als gewöhnliche Zug-Feld Profile. Jedoch sollte es nicht ein Ausschusskriterium sein.

    Blei bekommt man leichter aus dem Lauf als Kupfer.


    Reine 9mm Bleimurmeln als Fertigpackung sind mir nur die Magtech LRN 124grs bekannt, die habe ich mir mal beim Frankonia gekauft.

    Habe mich an den Geco Kundensupport gewendet, mit der Frage ob deren Lead Round Nose Copper Plated, also verkapselt, ähnlich der H&N verkupferten Bleigeschosse ähnelt, dieses wurde mir bestätigt, somit sind auch diese auf den Blei-Ständen erlaubt.


    Da auf unserem 25m Kurzwaffenstand Voll- und Teilmantel verboten sind, bin ich den Schritt gegangen einen Wiederlader Lehrgang zu besuchen und die Erlaubnis nach §27 Sprengstoffgesetz zu beantragen. So bist du nicht auf ein paar Sorten Fabrikmuni angewiesen und kannst selbst deine Patrone herstellen. Da gibts dann schon sehr viel mehr Auswahl an Geschossen und Pulver.

  • Bei uns gibt es keinerlei Verbote diesbezüglich.

    Bei uns kann alles geschossen werden was im Rahmen des DSB möglich ist.

    Auf unserem Kurzwaffenstand wird, bis auf die KK-Disziplinen und die Vorderladerschützen, ausnahmslos Vollmantel geschossen.


    Das Wiederladen ist halt auch ein Rechenexempel. Anschaffungskosten contra Rentabilität nach wieviel Schuß.

    Wir haben viele Wiederlader im Verein, bei denen man auch mal einkaufen kann, oder beim Wiederladen mithilft.

    Vorerst ist das also kein Thema für mich.

  • Ein Tipp, den letzten Absatz solltest du editieren,

    Da Wiederlader nicht gewerblich für andere laden dürfen. Und als Nicht berechtigter darfst du auch nicht dabei sein.


    Ansonsten wird deine Tanfo, egal ob mit Poly oder Zug-Feld Lauf, besser treffen als der Steuermann ;) kaufen und Spass haben

  • Na ja - zusehen darf man ja, und mit "einkaufen" ist ja nicht das übliche kaufen gemeint, sondern eher ein testweises überlassen um zu sehen wie die jeweiligen Ladungen sich verhalten